Portabler Wandler von Optoma

Optoma präsentiert High-Res DSD DAC und Kopfhörerverstärker

Optoma erweitert sein Sortiment im mobilen DAC Segment um den Nu Force u DAC 5. Der High-Resolution zertifizierte DSD DAC und Kopfhörerverstärker soll es Audio Enthusiasten ermöglichen, jedes Format in jeder Auflösung zu genießen.

Optoma u DAC 5
Optoma
Der portable Wandler u DAC 5 von Optoma.

DSD Dateien sollen die bislang verfügbaren Frequenzen und Informationen einer Audio CD in der Klangwiedergabe übertreffen. Der u DAC 5 soll laut Optoma High-Resolution Formate in höchster Auflösung wiedergeben.

Die Leistungskraft der Schaltung des u DAC 5 soll doppelt so groß wie die seines Vorgängers u DAC 3 sein. Der portable DAC soll einfachste Bedienung und Anschlussmöglichkeiten bieten:
Eingang: USB-B; Ausgang: 3.5mm Klinke, Analoge Cinch, digital Koaxial.

Aschraf Rahimi, Produkt Marketing Manager bei Optoma Deutschland, kommentiert: „Wir haben uns darauf fokussiert, eine Audio Serie zu entwickeln, die unseren Kunden ermöglicht, authentischen Musikgenuss zu erleben, so natürlich wie im Aufnahmestudio. Optomas u DAC 5 ist High-Resolution zertifiziert und unterstützt alle hochauflösende Audioformate bis zu DSD256!“

Optoma u DAC 5
Optoma
Anschlussmöglichkeiten: Eingang: USB-B; Ausgang: 3.5mm Klinke, Analoge Cinch, digital Koaxial.

Der u DAC 5 Wandler soll sowohl als Desktop-Audio-Steuerung, USB DSD DAC oder als High-End Kopfhörerverstärker eingesetzt werden können. Des Weiteren ermöglichen die analogen und digitalen Ausgänge des u DAC 5 eine High-End Verbindung zum Verstärker oder aktiven Lautsprecher.

Der u DAC 5 ist ab sofort zu einem UVP 299€ überall im Handel erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren: