Outline Arena-Serie

Outline zeigt neue Produkte auf der Prolight + Sound 2018

Die Produkte der Outline Stadia-Serie für große Stadionanlagen werden nun ergänzt durch die Arena-Serie. Sie erweitert die Outline-Produktfamilie und bietet eine herunterskalierte Lösung für kleinere Projekte.

Outline Arena-Serie
Trius Pro-AV

Mit “OutSide Coating Technology” – dem dreischichtigen elastoplastischen wetterfesten Schutz, der auch in der größeren Stadia-Serie eingesetzt wird – lassen sich die Gehäuse der Arena-Serie perfekt in Stadioninstallationen integrieren (auch in Kombination zu den Outline Stadia Modellen) und sorgen für eine nahtlose Audioübertragung. Sie bieten außerdem effektive Mehrzwecklösungen für jede Anwendung, bei der qualitativ hochwertige Audiosignale in Außenbereichen wie z.B. Freizeitparks, Freizeiteinrichtungen, Touristenattraktionen oder auch in öffentlichen Räumen verteilt werden müssen.

Modelle der Arena-Serie

Die Arena-Serie umfasst zwei Modelle: den 215 CX und den 212 CX. Beide reproduzieren High-Intelligibility Full-Range-Audio, ersteres von einem 15″-LF-Wandler und einen 15″-MidLow-Treiber mit einem koaxialen 3″-Diaphragma HF-Kompressionstreiber, montiert auf Outlines proprietärem, geformten Wellenleiter. Der 212 CX verwendet das gleiche akustische Design, ist jedoch mit einem 12″-LF-Treiber und einem 12″-/3″-Koaxialwandler ausgestattet.

Beide Lautsprecher sind als zweieinhalb-Wege-Systeme sowohl elektrisch als auch akustisch konfiguriert und bieten Audio-Performance, die sich laut Hersteller einem Drei-Wege-Design mit erweiterten niedrigen Frequenzen, hervorragende Klangqualität und bemerkenswerte SPL annähert. Dank des exklusiven internen Outline Crossover-Designs können beide Modelle durch einen einzigen Verstärkerkanal betrieben werden, der die gewünschte Kosteneffizienz zu einem bereits überzeugenden Paket hinzufügt.

Weitere Infos über den deutschen Outline-Vertrieb TRIUS Pro-AV.

Das könnte Sie auch interessieren: