Panasonic: Neuer tragbarer 3LCD-Projektor der VW360-Serie jetzt verfügbar

Der bereits angekündigte Projektor PT-VW360, der für den flexiblen Einsatz in Schule und Büro konzipiert wurde, ist jetzt in DACH verfügbar. Laut Panasonic ist es der leichteste und hellste tragbare Projektor des Unternehmens. 

PT-VW360
Der Projektor PT-VW360 wurde für den Einsatz in Schule und Büro entwickelt. (Bild: Panasonic)

 

Mit einer Leuchtstärke von 4.000 Lumen in der WXGA-Version (4.500 Lumen in der XGA-Version) verbindet er Bildqualität mit geräuscharmem Betrieb (nur 37 dB) und hoher Zuverlässigkeit – ebenso wie das Modell PT-VX430. Dank ihres geringen Gewichts von nur 3,3 kg lassen sich die beiden Modelle PT-VW360 und PT-VX430 mühelos von Raum zu Raum tragen. Und auch das Einrichten ist laut Panasonic ganz einfach, da sich die Bildschärfe automatisch dem jeweiligen Bildschirm bzw. der Projektionsfläche anpassen soll.

Mit dem flexiblen 1,6-fach Zoom-Objektiv und der geometrischen Trapezkorrektur ist auch eine schräge Projektion auf gekrümmte Oberflächen mit einer Diagonale von bis zu 7,62 Metern bei unterschiedlichen Distanzen möglich. Die Lichtstärke wird automatisch an das Umgebungslicht angepasst, so dass Texte und Grafiken gut lesbar sind. Für noch mehr Komfort sorgt die Plug-and-Play-Konnektivität für Projektionen über HDMI, USB-Eingänge oder von USB-Speichermedien. Mit dem zusätzlichen optionalen WLAN-Modul ET-WML100 sind sogar Projektionen über Wi-Fi möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: