Videotechnik

Panasonic präsentiert LCD-Projektor der 7000 Lumen-Klasse

Panasonic kündigt seine neueste Serie von LCD-Projektoren an. Die vier Modelle der PT-VMZ71 Serie sollen durch verbesserte Helligkeit und Funktionalität überzeugen. Das Modell PT-VMZ71 sei laut Hersteller mit 7,2 kg der weltweit leichteste und kompakteste LCD-Projektor mit festem Objektiv in der 7.000 Lumen-Kategorie.

Produktbild Projektor(Bild: Panasonic)

Die vier neuen LCD-Projektoren sollen die gestiegenen Anforderungen an moderne Zusammenarbeit und klare Bilder erfüllen, insbesondere in den Bereichen Bildung und in der Geschäftswelt. Die PT-VMZ71 Serie umfasst vier Modelle mit WUXGA-Auflösung von 5.200 bis 7.000 lm und einem hohen Kontrast von 3.000.000:1. Die LCD-Projektoren seien damit ideal für gut beleuchtete Klassenzimmer und hybride Lernumgebungen sowie für neue Arbeitsbereiche und Besprechungsräume.

Anzeige

Der Trend gehe immer häufiger zu kleinen Räumen für Meetings oder Collaboration-Räume. Entsprechend sei die neue Serie von Panasonic für eine flexible Installation ausgelegt. Sie verfügt über V/H Lens-Shift sowie V/H und Corner Keystone Correction, eine neue 6-Punkt-Bildschirmkorrekturfunktion, die eine bessere Raumausnutzung in Klassenzimmern, Büros und für Digital Signage ermöglichen soll.

Hinzu kommt der neue Digital Zoom Extender als hilfreiche Funktion. Sie verringert beim Austausch älterer Projektoren die Notwendigkeit, vorhandene Deckenhalterungen zu verschieben. Wenn die Position der Halterung den optischen Zoombereich übersteigt, lässt sich so die Projektionsentfernung des Projektors erweitern.

Anwendungsbeispiel Arbeitsplatz(Bild: Panasonic)

Die PT-VMZ71 Serie wurde für eine reibungslose und effektive Kommunikation entwickelt und unterstützt 4K-Eingangssignale. Sie verfügt über einen flexiblen 1,6-fachen optischen Zoom und HDMI-Anschlüsse, die mit CEC-Befehlssignalen kompatibel sind, um eine einfache Verwendung mit einer einzigen Fernbedienung für alle kompatiblen AV-Geräte zu schaffen. Hinzu kommt eine Optionsumfang für die Zusammenarbeit, einschließlich eines Wireless-Moduls und Powered USB, um eine Vielzahl von Medien einfach auf die große Leinwand zu übertragen.

Um die Betriebskosten zu senken und die Zuverlässigkeit zu erhöhen, ist die PT-VMZ71 Serie mit der Solid Shine Laser-Lichtquelle und dem Eco-Filter von Panasonic ausgestattet, die laut Hersteller 20.000 Stunden lang nicht ausgetauscht werden müssen. Der Stromverbrauch im Normal-Modus soll im Vergleich zu bestimmten Modellen der Vorgängerserie um rund 15 Prozent gesenkt worden sein.

Die Serie, die ab Februar 2022 erhältlich ist, ersetzt die aktuelle PT-VMZ60 Serie.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.