Panasonic-LCD-Projektor

Panasonic präsentiert LCD-Projektor PT-MZ20K

Panasonic präsentierte mit dem PT-MZ20K den nach eigenen Angaben weltweit kleinsten, leichtesten und leisesten LCD-Projektor mit 20.000 lm.

PT-MZ20K(Bild: Panasonic)

Mit seinem kompakten, handlichen Gehäuse von 22,3 kg (49,2 lbs) und seinem leisen Betrieb (36 dB) füge sich der Projektor harmonisch in den Raum ein. Er sei leicht zu installieren und integrieren. Die exklusiven, zeitsparenden Technologien von Panasonic reduzierten die Komplexität, den Aufwand und die Kosten der Installation.

Anzeige

Für das perfekte Gleichgewicht zwischen hoher Helligkeit und satten Farben verfügt der PT-MZ20K über eine abgestimmte optische Einheit mit neuen 1-Zoll-LCD-Panels. Der Pure White Generator nutzt zusätzliches Licht, um die Farbtreue für eine lebendige und ansprechende Bilddarstellung zu verbessern. In Kombination mit dem dynamischen Kontrast, der das Video analysiert und die Lichtleistung an die Kontrastanforderungen anpasst, bleiben die Bilder sowohl im hinteren Teil des Raums als auch für remote teilnehmende Personen deutlich sichtbar.

PM-MZ20K(Bild: Panasonic)

Zwei 4K- und CEC Command-kompatible HDMI-Eingänge ermöglichen die Ein/Aus-Schaltung des Quellgeräts oder des drahtlosen Panasonic-Präsentationssystems PressIT. Weitere Zeitersparnis bieten die NFC-Funktion, die Netzwerkeinrichtung des Projektors im stromlosen Zustand unterstützt, die Smart Projector Control App mit Autofokus über die Smartphone-Kamera, voraktivierte Upgrade-Kits für Geometry Manager Pro sowie der Information Monitor, der den Status im Standby-Modus anzeigt.

PT-MZ20K(Bild: Panasonic)

Der PT-MZ20K ist mit einer Vielzahl von optionalen Panasonic-Objektiven kompatibel, wie zum Beispiel dem versatzfreien Ultra-Short-Throw-Zoomobjektiv ET-EMU100, und kann auch für Digital Signage oder in Museen und Unterhaltungseinrichtungen eingesetzt werden.

Die Multi-Laser-Drive-Engine und die versiegelten Flüssigkeits- und Phosphorrad-Kühlsysteme von Panasonic sorgen für Zuverlässigkeit und Effizienz. Der wiederverwendbare Luftfilter und die Laserlichtquelle benötigten über einen Zeitraum von 20.000 Stunden keine Wartung. Die Failover-Schaltung verhindert Helligkeitsverluste durch Diodenausfälle und der Backup-Eingang einen Ausfall der Bilddarstellung, wodurch dieser für mehr Sicherheit in geschäftskritischen Situationen sorgt.

Neben dem PT-MZ20K hat Panasonic auch den 3-Chip DLP 4K-Projektor mit 20.000 lm vorgestellt.

Weitere Informationen zum PT-MZ20K finden Sie unter Panasonic Business 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.