Neue Partnerschaft

QSC und Shure: Integration von Shure Microflex Mikrofonen und Q-SYS Plattform

QSC, LLC und Shure Incorporated geben die Integration zwischen den Shure Microflex Advance und Microflex Wireless Mikrofone mit der gesamten Q-SYS Plattform bekannt. Die Partnerschaft ermöglicht eine umfassende Kontrolle und Audiointegration für Mikrofon- und AV-Lösungen.

Shure Microflex
Jörg Küster

Die Zusammenarbeit beinhaltet die Veröffentlichung neuer Steuerungs-Plug-Ins für das Shure MXA910 Decken-Mikrofonarray und das drahtlose Microflex Wireless Mikrofonsystem. Die neue Q-SYS Designer-Software v5.3 ermöglicht eine Vielzahl an Audioverbindungen, darunter Dante, analoges Audio und AES67. Dank einer detaillierten Kurzbedienungsanleitung lassen sich die Audio- und Kontrollfunktionen zwischen den Shure und QSC Systemen einfach und unkompliziert umsetzen.

QSC und Shure entwickelten gemeinsam das MXA910 Steuerungs-Plug-In, das zahlreiche Funktionen für die Audiokontrolle ermöglicht, sowie den Aufruf der Presets und die Überwachung des MXA910 über Q-SYS unter Verwendung von Q-SYS Komponenten und Touchpanels. Das MXA910 Steuerungs-Plug-In ist dabei komplett von der Audiointegration in Q-SYS entkoppelt und erlaubt es damit Integratoren, das Plug-In für die Steuerung zu nutzen, während sie gleichzeitig zwischen verschiedenen Arten der Audiosignalübertragung wählen können.

Diese kann mit den Shure ANIs (Audio Network Interface) über analoges Audio erfolgen, über die Q-SYS Dante Bridging Card oder den kürzlich vorgestellten AES67 Software-Support für die Cores der Q-SYS Serie, der die Verbindung ohne zusätzlich Hardware ermöglicht. Dies funktioniert auch mit dem Q-SYS Core 110f (1 HE), der branchenweit kosteneffizientesten Kombination von DSP, AV-Bridging und Steuerung. Dieser besitzt 16 Kanäle AEC und kann damit die Signalbearbeitung von bis zu zwei MXA910 über eine einfache Netzwerkverbindung übernehmen.

Der Kurzbedienungsanleitung, ebenfalls ein Gemeinschaftsprojekt von QSC und Shure, erklärt Schritt für Schritt, wie das MXA910 Deckenarray über AES67 Audiostreaming verbunden und die Steuerung und Überwachung mit Q-SYS genutzt werden kann.

„Die Integration zwischen Q-SYS und den vernetzten Shure Microflex Mikrofonen auf Software-Ebene ermöglicht es Integratoren, einheitliche AV-Lösungen für ihre Kunden anzubieten. Das gilt für Projekte jeder Größe, inklusive derer, die die neue Q-SYS AV-auf-USB Bridging-Lösung für die Einbindung von Kameras in Soft-Codec-Anwendungen nutzen“, erklärt Martin Barbour, Product Manager Installed Systems bei QSC. „Indem wir die Steuerung vom Mechanismus der Audioübertragung entkoppelt haben, können Integratoren die für sie optimale Art des Audiotransports für ihre jeweilige Anwendung wählen, während sie gleichzeitig die bestmögliche Performance vom Mikrofon bis zum Lautsprecher bekommen, inklusive der Signalbearbeitung und der Verstärkung.“

„Wir freuen uns, weiter in die Partnerschaft mit QSC zu intensivieren und damit die Nutzungsmöglichkeit für unsere gemeinsamen Kunden zu verbessern“, sagt Chad Wiggins, Senior Category Director Networked Systems bei Shure.

„Die Plug-Ins für die Q-SYS Designer-Software und das Shure MXA910 Decken-Mikrofonarray sind eine logische Erweiterung der Werkzeuge, die bereits für die Microflex Wireless Mikrofone zur Verfügung stehen. Darüber hinaus ist die Kurzbedienungsanleitung, die wir gemeinsam entwickelt haben, eine wertvolle Ressource für Systemdesigner, da diese unter anderem technische Details beinhaltet, um MXA910 mit der Q-SYS Plattform über AES67 zu nutzen. Das ist ein tolles Beispiel dafür, dass es sich unsere beiden Unternehmen zur Aufgabe gemacht haben, die Arbeitsabläufe bei unseren gemeinsamen Kunden und die Kompatibilität zwischen den Geräten kontinuierlich zu verbessern.“

Weiterhin ist Q-SYS die einzige softwarebasierte Audio-, Video- und Steuerungsplattform, die das Linux- Echtzeit Betriebssystem (ROTS = real time operation system) nutzt. Dies ermöglicht es QSC und Shure Entwicklern, die Steuerungs-Plug-In-Bibliothek für andere Shure Produkte zu erweitern und erlaubt es damit den Integratoren, diese in zukünftigen Designs mittels eines einfachen Software-Updates zu verwenden.

Das Shure MXA910 Steuerungs-Plug-In sowie die Kurzbedienungsanleitung werden mit Veröffentlichung der Q-SYS Designer Software v5.3 im Januar 2017 verfügbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren: