Samsung präsentiert Onyx als neue Marke für seinen Cinema LED Screen

Samsung Cinema LED-Screen heißt nun Onyx

(Bild: Samsung)

Ein Jahr nachdem der erste Cinema LED-Screen auf der CinemaCon 2017 in Las Vegas gezeigt wurde, stellt Samsung beim diesjährigen Event offiziell seine neueste Generation unter dem Markennamen Onyx vor. Auch die 3D-Variante des Onyx wird zu sehen sein. Zukünftig sollen alle Kinosäle mit Cinema LED-Screen unter dem Namen “Samsung Onyx Theater” betrieben werden.

Der Samsung Onyx Cinema LED-Screen ist in einer Breite von 5 bis 10,3 Metern erhältlich, eignet sich für die Konfiguration in verschiedenen Raumgrößen und verspricht eine längere Lebensdauer und bessere Bildqualität bei hoher technischer Zuverlässigkeit. Der HDR-fähige 4K Screen ist zudem laut Hersteller der weltweit erste Kinobildschirm, der mit dem Digital Cinema Initiatives (DCI)-Standard zertifiziert wurde.

Jeder Samsung Onyx Screen ist mit der neuesten Surround-Sound-Technologie von HARMAN International ausgestattet. Die integrierte Lösung verspricht, Rückkopplungen im Klang zu vermeiden und eine gleichmäßige Verteilung des Klangs im Raum zu ermöglichen. Als neueste Erweiterung der Technologie ist auf der CinemaCon 2018 zudem der 3D Onyx Cinema LED-Screen zu sehen. Mit diesem Screen können Inhalte in 3D mit einer hohen Helligkeit und gleichmäßigen Farben dargestellt werden, damit auch Untertitel und visuelle Details trotz 3D-Brille klar und lebendig wahrnehmbar sind – ohne dunkle oder verschwommene Schatten.

Mit dem Debüt von Onyx auf der CinemaCon 2018 möchte Samsung seine Präsenz bei Kinobetreibern ausbauen und Kinobesuchern weltweit zugänglich machen. Erste Schritte in diese Richtung wurden bereits gemacht: In Zusammenarbeit mit Moving Image Tech (MIT) wurde letzte Woche das erste Onyx Theater in den USA eröffnet, in Hollywoods Pacific Theatres Winnetka w/XD. Weitere Partnerschaften mit großen Kinobetreibern sind in Planung – beispielsweise mit Golden Screen Cinemas in Malaysia, die 328 Säle in 35 Kinos betreiben, oder den Cineplexx Kinos in Österreich, die mit 171 Kinosälen die landesweit größte Kette darstellt. Die ersten Samsung Onyx Theater in Kuala Lumpur bzw. Wien sollen noch in diesem Jahr eröffnet werden. Auch in Deutschland sind bereits erste Installationen in Planung.

Samsung arbeitet zwecks Optimierung von Inhalten auf dem Onyx Cinema LED-Screen mit verschiedenen Partnern aus den Bereichen Content-Entwicklung, Postproduktion und Produktions- und Kinoausrüstung zusammen. So hat Samsung die EclairColor-Technologie in den LED-Screen integriert, um unabhängig von der Quelle HDR-konforme Bilder auf dem Screen abzuspielen. Zudem soll ein mit Onyx kompatibler Kinoserver entwickelt werden, um Inhalte noch besser auf den Onyx Cinema Screen abstimmen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: