Large Format Displays

Sharp/NEC präsentiert Displays der P-Serie

Sharp NEC Display Solutions Europe stellt die fünfte Generation der Large Format Displays (LFDs) der P-Serie vor. Sie beinhaltet verschiedene Upgrades, die auf die Anforderungen in Leitständen und anderen anspruchsvollen Anwendungsbereichen zugeschnitten seien.

NEC P-Serie(Bild: Sharp/NEC)

Neben dem Einsatz als Kontrolllösung im Verkehrswesen, Energiesektor, der Verteidigungsindustrie oder bei produzierenden Unternehmen sollen sich die Displays auch als Wegleitsysteme sowie in der Unternehmenskommunikation eignen.

Anzeige

In der neuen Generation der NEC Multi Sync P-Serie wurden lau Sharp/NEC bewährte Funktionen der Vorgängermodelle erweitert und optimiert. Die Displays sollen detailreiche, scharfe Bilder und eine beispiellose Farbpräzision liefern – dank 8K-Signalverarbeitung, erweitertem Farbraum und integrierter NEC Spectra View Engine-Technologie zur Steuerung aller optischen Parameter. Die Bildschirmhelligkeit von 700 cd/m² in Kombination mit einem hohen Haze-Filter sorge laut Hersteller für eine gute Lesbarkeit bei jedem Lichtverhältnis. So komme es selbst in sehr hellen Umgebungen nicht zu störenden Reflexionen.

Ein weiterer Vorteil der Displays der P-Serie liege in ihrem robusten Metallgehäuse, das schwer entflammbar ist. In Kombination mit dem Wärmemanagement gewährleiste dies einen sicheren Einsatz auch an öffentlichen, stark frequentierten Orten. Die Komponenten zahlen auf die Langlebigkeit der Displays ein – ein Fokus, der sich durch die gesamte Entwicklung der neuen P-Serie ziehe. Dank skalierbarer Rechenleistung durch Raspberry Pi Compute Module 4 oder Intel Smart Display Module und unterschiedlicher Eingänge erhielten Anwender vielfältige Möglichkeiten zur Medienwiedergabe.

„Unsere Displays der NEC Multi Sync P-Serie sind für Anwendungen konzipiert, in denen der zuverlässige Dauerbetrieb ein Muss ist“, so Martin Lienau, Product Manager Large Format Displays bei Sharp NEC Display Solutions Europe. „Wir freuen uns, dass unsere Kunden auf die Langlebigkeit und Leistung unserer Lösungen setzen und wir sie damit in den unterschiedlichsten Anwendungsszenarien unterstützen – vom Wayfinding über Kontrollräume bis hin zum Einsatz in Fertigungsanlagen. Das intelligente Wärmemanagement und das robuste Metallgehäuse der neuen Modelle sorgen nicht nur für eine sichere Investition, sondern auch für eine sichere Nutzung im öffentlichen Raum.”

Die neuen Large Format Displays sind ab Mai 2021 in den Größen 43, 49 und 55 Zoll erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.