Kiosk-Systeme für Digital Signage

Signage Computer Modul SDM300S für den PoS

(Bild: Axiomtek)

Das Signage Computer Modul SDM300S von Axiomtek basiert auf dem neuen Intel Smart Display Module Small (Intel SDM-S) Konzept und wird von dem Intel Pentium Prozessor N4200 und dem Celeron Prozessor N3350 (“Apollo Lake”) mit dem Intel HD Graphics 505 oder 500 Chipsatz angetrieben. Das flache, etwa Kreditkarten große Modul weist eine Größe von nur 100 x 60 mm auf. Es eignet sich für Digital Signage, interaktive Kiosksysteme, Point of Sale (POS) und Videowände und lässt sich außen an einen Display oder im Display integrieren.

Das SDM300S kann problemlos mit Hilfe eines Hochgeschwindigkeits-PCIe-Edge-Anschlusses an ein SDM-kompatibles Display angeschlossen werden. Der PCIe-Edge-Anschluss unterstützt
eine 4K-Auflösung sowie Videoaufnahme und verfügt über integrierte USB 3.0 Ports, HDMI 1.4, einen DisplayPort 1.2, Serial TX/RX und I2C Signals. Das Modul kommt ohne Gehäuse aus und nimmt nur ein Drittel der Größe von OPS-Systemen ein. Somit ist es besonders für Anwendungen mit wenig Platzbedarf geeignet.

Das kompakte Display Modul verfügt über eine high-speed PCIe-Konnektivität mit einer eigenen I/O-Steckkarte, die externe I/O-Anschlüsse überflüssig machen. Außerdem sind ein LPDDR4-Speicher mit 4 GB oder 8 GB verbaut sowie eine 32 oder 64 GB eMMC integriert. Das Intel SDM-S Modul hat zusätzlich zwei USB 3.0 Ports und einen GbE LAN-Port (eingebauter Intel Ethernet Controller i211AT). Für die Ankopplung an Wi-Fi- und Bluetooth ist ein M.2 Key E 2230 Slot integriert. So bietet das Display Modul zahlreiche Funktionen zur Erweiterung und liefert
gleichzeitig auch zuverlässig die gewünschte Leistung.

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. ᐅ Slot M in October 2018 -> Nur kurze Zeit gratis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: