HDMI-Installation

Sommer Cable stellt AOC-Install Anschlusskabel HI-HOIC vor

Das HDMI-Installationskabel besteht aus einer Glasfaser-Konstruktion in einem Highflex-Mantel und ist bestückt mit Vollmetallverbindern der Sommer cable Hausmarke Hicon in Verbindung mit einem Chipsatz aus deutscher Herstellung.

Sommer Cable Installationskabel(Bild: Sommer Cable)

Mit dem Kabeldurchmesser von 4 mm lasse sich die Leitung laut Hersteller nahezu überall bequem und platzsparend verlegen. Die optische Übertragung der High-Speed-Daten funktioniere sehr zuverlässig und eignee sich auch zum Einsatz in RF belasteten Umgebungen.

Anzeige

Für den komfortablen (unidirektionalen) Einzug in Leerrohre und Kanäle sorgt der kompakte Mikro-HDMI-Stecker (Typ-D) auf der Senke-Seite (Monitor, Beamer, TV). Die mitgelieferte Einzugshilfe (13,7 × 10,14 mm) zum Aufklipsen sollen den Stecker zusätzlich schützen und für eine einfache und sichere Installation sorgen. Danach kann der Mikro-HDMI über einen formschlüssigen Adapteraufsatz mit Schwalbenschwanzführung auf den HDMI-Standard Typ-A gewandelt werden.

Das Anschlusskabel sorge laut Sommer Cable für  störungs- und verlustfreie Signalübertragungen und somit für ruckelfreie, klare Bilder und überragenden Sound. Es ist abwärtskompatibel und unterstützt alle vorherigen HDMI-Formate und Standards.

Mitgeliefert wird ein optionaler USB-Spannungseinspeisungs-Adapter – dank der niedrigen Stromaufnahme des Chipsatzes werde dieser laut Hersteller jedoch fast nie zur Anwendung kommen.

Spezifikationen

Videostandard: UHD
Datenrate max: 18 Gbps
Auflösung max: 3840 × 2160 Pixel / 4K @ 60Hz
Bildrate max: 60 fps
Kopierschutz-Verschlüsselung: HDCP 2.2
Dynamikumfang: HDR
Farbuntertastung: 4:4:4
ARC max: 50 m
eARC max: –

Speziell für den mobilen Einsatz im hochwertigen Heimkino oder für größere Gaming Setups hat das Unternehmen die 48 Gbit/s HDMI-Kabelvariante HI-HO48 im Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.