Software für induktive Höranlagen

Univox Loop Designer 3.0 verfügbar

Der Univox Loop Designer 3.0 ist eine webbasierte Software für die Planung und Simulation von induktiven Höranlagen. Mithilfe von induktiven Höranlagen können Schwerhörige ein Audiosignal direkt und frei von störenden Raumeinflüssen mit ihrem Hörgerät empfangen.

Laptop mit Univox Loop(Bild: Audio Pro)

Neben einer Reihe von Detailverbesserungen ist in der Version 3.0 das Schleifenmodell „SLS one stop loop“ neu hinzugekommen. Dabei handelt es sich um eine Super-Loop-Schleife mit nur einer Stop-Loop. Dieses Design eignet sich zum Beispiel für Anwendungen, wo ein Übersprechen des Magnetfeldes auf die Bühne vermieden werden muss.

Anzeige

Verbessert wurde auch die zweidimensionale Darstellung des Magnetfeldes. Ein grüner Toleranzschlauch zeigt, ob die Gleichmäßigkeit der Feldstärkeverteilung innerhalb der Grenzwerte nach dem IEC-Standard ist.

Master- und Slave-Schleifen für Super-Loop-Systeme können jetzt separat und dadurch übersichtlicher angezeigt werden. Eine automatische Aktualisierungsfunktion nach dem Ändern von Parametern ersetzt manuelles Speichern.

Einen Zugang für den Univox Loop Designer können Systemintegratoren über den deutschen Vertrieb Audio Pro anfordern.

Das nächste Seminar zu induktiven Höranlagen mit Praxisbezug ist für den 25. Juni 2020 in Heilbronn geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: