Gemeinsam arbeiten, Content teilen, Displayinhalte streamen

ViewSonic launcht zwei Helfer für Teamarbeit und interaktive Präsentationen

ViewSonic präsentiert zwei praktische Helfer für interaktive Präsentationen und das Management von Displayinhalten. Dazu gehören der Video-Switch „ViewBoard Huddle“ sowie die HDMI-Streaming-Hardware „myViewBoard Direct“. Alle drei Lösungen sollen sich für den Einsatz mit den großformatigen Touchdisplays von ViewSonic oder auch in Kombination mit Beamern in Klassenzimmern und Meetingräumen eignen.

Anzeige

Die neuen Hardware-Lösungen sind laut Hersteller eine wichtige Erweiterung der myViewBoard-Komplettlösung von ViewSonic. Mit ihnen sollen Nutzer ihre Vorträge vorbereiten, präsentieren und die Arbeit im Team noch produktiver machen können. myViewBoard Direct und ViewBoard Huddle wurden entwickelt, um das Teilen von digitalen Inhalten in verschiedenen Szenarien zu vereinfachen, einschließlich Präsentationen in mehreren Gruppen und Bildschirmerweiterungen für die nachfolgende Bearbeitung und Kommentierung. Massiv vereinfacht soll zudem das Hin- und Herschalten zwischen verschiedenen Displays und Datenquellen werden.

Als Helfer zur komfortablen Nutzung von digitalen Inhalten bei der Teamarbeit launcht ViewSonic eine attraktive Lösung. Mit myViewBoard Direct kann ein Präsentator seinen Bildschirm, seine Kamera oder ein beliebiges HDMI-Eingabegerät für alle digitalen myViewBoard-Whiteboards auf PC-Basis freigeben und erweitern. Die Hardware benötigt dazu lediglich die Software myViewBoard sowie eine Input-Verbindung zu einem oder mehreren HDMI-Geräten (Tablet, Notebook, PC usw.) und einen Output-Anschluss via USB 3.0. In Verbindung mit den umfangreichen Whiteboard-Tools von ViewSonic, beispielsweise für Anmerkungen, Multimedia-Importe sowie Bildschirmaufnahmen, soll die Zusammenarbeit optimiert werden.

myViewBoard Huddle (Bild: Viewsonic)

Als praktische Ergänzung bringt ViewSonic das Video-Switch myViewBoard Huddle auf den Markt. Das Zubehör dient dazu, mehrere Datenquellen und Displays bzw. Beamer miteinander zu verbinden – ideal für Präsentationen vor mehreren Gruppen. Dazu verfügt das Huddle über fünf HDMI-Eingänge sowie einen USB-C Eingang. Als Ausgänge dienen ein weiterer HDMI-Port sowie HDbaseT. Außerdem ermöglicht das Gerät praktisches Recording von Audio und Video per Knopfdruck. Zudem können bequem USB-Speichermedien mit dem Switch verbunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: