IFP2410 ViewBoard Mini als fortschrittliche Lösung für Gruppen- und Teamarbeit

ViewSonic: Smartes Multi Touch-Display für Unterrichts- und Meetingräume

ViewSonic präsentiert das neue IFP2410 ViewBoard Mini. Das smarte 24-Zoll-Display eignet sich ideal als Collaboration-Hub in Meetingräumen und Klassenzimmern, mit dem sich großformatige Displays oder Beamer steuern lassen. Ausgestattet mit leistungsstarker Software für produktive Teamarbeit, sicheres Content Sharing und Streaming, können Inhalte auf dem ViewBoard Mini-Touchscreen intuitiv bearbeitet und gleichzeitig auf einem großen (Touch-) Display oder Beamer dargestellt werden.

Anzeige

Das ViewSonic IFP2410 ViewBoard Mini ist ab sofort im Fachhandel für 1.029 EUR (UVP inkl. MwSt.) verfügbar.

Das IFP2410 ViewBoard Mini vereint leistungsstarke Hardware-Features mit komfortabler Software, die die Arbeit in Klassenzimmer wie Meetingraum erleichtert und um neue Möglichkeiten bereichert. So können beispielsweise Lehrer ihre digitalen Unterrichtsinhalte auf dem 24-Zoll-Touchdisplay, das sie auf dem Lehrerpult aufstellen, bearbeiten, und ihre Eingaben simultan auf ein großes Display als digitale Tafel projizieren. So bleiben sie ihren Schülern die ganze Zeit über zugewandt. Gleiches gilt für Präsentatoren, Teamleiter und Impulsgeber, die ihre Inhalte im Team vorstellen und kollaborativ weiterbearbeiten wollen.

Auch technisch ist das smarte Touchdisplay IFP2410 exzellent ausgestattet, liefert Full HD-Auflösung und setzt auf die kapazitive Touch-Technologie (PCAP), die ansonsten vor allem in Smartphones eingesetzt wird. Dies ermöglicht extrem Präzise Eingaben und ein authentisches Schreibgefühl auf dem 10-Punkte-Multi-Touchscreen. Darüber hinaus bietet das Gerät Dual-Band-Unterstützung für 2,4 GHz / 5 GHz, Wi-Fi 802.11 b / g / n / ac, Bluetooth 4.0 und RJ45-Ethernet. Dazu kommen weitere Anschlussoptionen wie HDMI 1.4, RS232, HDMI-out, USB 2.0 und  Touch USB. Außerdem verfügt das Display über einen leistungsfähigen Prozessor (RK3288W Quad-Core 2.8GHz) sowie 2GB-Arbeitsspeicher und 16GB-Memory, was dank Slot mühelos erweitert werden kann. Zusätzlich schaffen zwei Lautsprecher und eine 5 Megapixel-Kamera ideale Voraussetzungen für produktive Zusammenarbeit, auch in internationalen Teams.

Wie alle interaktiven Displays von ViewSonic wird das IFP2410 ViewBoard Mini mit der leistungsstarken, kostenlosen und DSGVO-konformen Software und Plattform myViewBoard als Komplettlösung ausgeliefert. Diese bietet zahlreiche Möglichkeiten, um moderne Teamarbeit produktiver und den Unterricht interaktiver zu machen. Beispielsweise lassen sich auf der digitalen Whiteboard-Oberfläche Präsentationen unter Einbindung von Multimedia-Inhalten aus unterschiedlichen Quellen und Speicherdiensten intuitiv erstellen. Auch gängige Dateiformate, wie etwa PowerPoint-Dateien, lassen sich schnell und einfach einbinden. Ein smarter Eingabestift erkennt Text und Skizzen, die er in Symbolgrafiken umwandelt und mit einer intelligenten Web- und Bildsuche verknüpft. Teammitglieder können problemlos auch von unterwegs auf derselben Whiteboard-Oberfläche zusammenarbeiten. Schüler können sich via QR-Code in eine Unterrichts-Session einwählen und mit ihrem mobilen Endgerät (Bring your own Device)Eingaben tätigen, die zugleich auf eine große digitale Klassentafel übertragen werden.

Das ViewSonic IFP2410 ViewBoard Mini setzt auf das Android 8.1 Oreo-Betriebssystem, mit dem zusätzlich tausende aktueller Android-Apps genutzt werden können. Das Display unterstützt zudem auch Anwendungen wie vLAN Hopping, iOS / AirPlay, AirPlay Passcode, Windows, Mac, Native ChromeCast sowie Touchback for Windows und Mac.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: