Wi-Fi Fernsteuerung für die Behringer DCX2496

15 Jahre nach dem Erscheinen des Lautsprecher Management Systems Behringer DCX2496 ist nun eine kommerzielle Software zur Fernsteuerung via Wi-Fi verfügbar. Das soll ein bequemes Einstellen der Behringer sowie der Abruf gespeicherter Sound-Setups von der Mischpultposition aus bedeuten. Realisiert wird die Fernsteuerung über zwei Programme: Dem DCX.Server und dem DCX.Client.

(Bild: Stute Engineering)

Der DCX.Client enthält das Benutzerinterface. Mit Schaltern, Schiebereglern usw. können die DCX2496 aus der Ferne justiert werden. Selbst über RS485 Bus verbundene DCX2496 werden durch die Auswahl der Geräte-ID gezielt angesprochen. Die Client Vollversion ist für iOS, macOS, Android und MS-Windows kostenfrei verfügbar.

Der DCX.Server ist das Bindeglied zwischen dem DCX.Client und der DCX2496. Er leitet die am Client gemachten Einstellungen an die Behringer via RS232 Interface weiter bzw. überträgt deren Settings an den Client.

Zur Steuerung stehen zwei Setups zur Auswahl: Einmal das Setup „Professional“ mit dem Kontroller DCX.NC (enthält die Software DCX.Server). Er wird mit der DCX2496 sowie dem Netzwerk verbunden. Über den DCX.Client auf dem Tablet, Handy oder Laptop kann die Behringer via WLAN gesteuert werden. Beim zweiten Setup „Basic“ kann der Kontroller DCX.NC durch einen eigenen MS-Windows PC/Laptop ersetzt werden, auf dem das Programm DCX.Server ausgeführt wird. Ein USB-RS232 Interface stellt die Verbindung zur Behringer her. Die Steuerung mit dem Client erfolgt identisch zur Professional Lösung.

Kommentar zu diesem Artikel

Pingbacks

  1. Wi-Fi Fernsteuerung für die Behringer DCX2496 – WirelessX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: