Briefingaufgabe zum E-Bike

12. INA-Award läuft auf Hochtouren

Der 12. INA-Award läuft auf Hochtouren: Die Ausschreibung ist gestartet, die Briefingaufgabe dreht sich ums E-Biken und jetzt stehen auch die Jury-Mitglieder fest. Dazu gehören u.a. Kai Janssen, Matt Circus; Silke Rosskothen, Skoda Auto; Martin Stemerdink, Party Rent Group; Jan Kalbfleisch, FAMAB Kommunikationsverband e.V. und Peter Dettmering, Broich Vatering & Locations. 

Mann auf E-Bike
Studieninstitut / Shutterstock / VG Stockstudio
Oberstes Ziel der Wettbewerbsaufgabe: Die Marke zum Leben zu erwecken.

Gold ist die neue Marke, die das Bild vom E-Bike-fahren radikal verändern will. Oberstes Ziel der Wettbewerbsaufgabe ist es, die Marke zum Leben zu erwecken. Nachwuchswuchskräfte, die sich für die neue Ausschreibung interessieren, erhalten die Unterlagen seit 1. August 2016 unter www.ina-award.de. Die Registrierung zum Anfordern der Wettbewerbsunterlagen ist unverbindlich.

Neu ist auch die geschlossene Facebookgruppe, über die das Studieninstitut für Kommunikation alle Interessierten und Teilnehmer parallel zum Ausschreibungszeitraum betreuen wird: https://www.facebook.com/groups/inaaward/

Das könnte Sie auch interessieren: