Famab SuSu 2017

Famab Sustainability Summit ausgebucht

Eine Woche vor der Premiere des Famab-Sustainability Summit am 2. Februar in den Dortmunder Westfalenhallen sind alle Plätze restlos ausverkauft. Ein Blick in die Teilnehmerliste verrät: Das Programm mit Top-Speakern, das die unterschiedlichsten Aspekte von Nachhaltigkeit in der Live-Kommunikation beleuchtet, zieht ein heterogenes und ebenso hochkarätiges Publikum an.

Famab Sustainability Summit 2017
FAMAB

Neben einer Vielzahl an Branchenexperten lockt die Veranstaltung auch große Umwelt-Verbände sowie zahlreiche Vetreter der Industrie nach Dortmund. „Die Reaktionen auf den ersten Famab-Sustainability Summit sind überwältigend und zeigen uns, dass wir mit dem Format, aber auch mit dem vielfältigen Programm ins Schwarze getroffen haben. Unser großer Dank gilt schon jetzt den engagierten Referenten und Sponsoren!“, so Jan Kalbfleisch, Famab-Geschäftsführer.

Auch Jürgen May von 2bdifferent blickt mit Freude auf die bevorstehende Veranstaltung: „Uns erwarten vielfältige Impulse bei der Veranstaltung. Ganz besonders freut uns die Aufmerksamkeit, die der Famab-Sustainability Summit bereits in der Planungsphase branchenübergreifend hervorgerufen hat. Die Relevanz von Nachhaltigkeit kann nicht besser zum Ausdruck gebracht werden und zeigt uns, wie unvermindert groß das Bedürfnis nach Dialog und Austausch ist.“

Das könnte Sie auch interessieren: