Opel und Vitamin E setzen Zusammenarbeit fort

IAA 2017: Vitamin E geht erneut für Opel an den Start

Nach dem erfolgreichen Markenauftritt für Opel auf dem Pariser Autosalon 2016 setzen der deutsche Automobilhersteller und das Hamburger Team von Vitamin E die Zusammenarbeit in Sachen Motorshows fort.

Logo der Live-Kommunikations Agentur Vitamin E
Vitamin E

Gerade erst mit dem IF Design Award für den Opel Auftritt in Paris ausgezeichnet, geht es für die Live Kommunikationsspezialisten in die nächste Runde. In einem mehrstufigen Pitch setzte sich Vitamin E erneut gegen namhafte Wettbewerber durch und startet nun direkt ins nächste Rennen: die Internationale Automobil-Ausstellung 2017 in Frankfurt am Main.

„Wie auch bei unserer Premiere für Opel im vergangenen Jahr, ist unser Team erneut für das gesamte Kommunikationskonzept auf der IAA im September verantwortlich“, sagt Holk Engelbrecht, Geschäftsführer von Vitamin E. „Vor gerade erst einem Jahr hat die Zusammenarbeit begonnen und die IAA ist bereits das dritte Projekt, das wir innerhalb dieses Jahres für Opel umsetzen dürfen. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit unseren Konzepten überzeugen können und über die andauernde partnerschaftliche Zusammenarbeit.“

Das könnte Sie auch interessieren: