Expansion

Oblong Industries eröffnet Niederlassung in Deutschland

Ab Februar 2017 wird das amerikanische Unternehmen Oblong Industries mit einer Niederlassung in Deutschland vertreten sein. Von München aus wird dann Thomas Spiegl als neuer Regional Sales Director für den Raum Deutschland, Österreich und Schweiz (D-A-CH) die Interessen von Oblong vertreten und die Vertriebsaktivitäten des Unternehmens ausbauen und verstärken.

 Thomas Spieg
Copyright 2009

Das neue Büro für die deutschsprachige Region von Oblong Industries liegt im Herzen von München, Schwabing und wird zum Quartier für den neuen Regional Sales Director D-A-CH, Thomas Spiegl. Nach seinem Studium an der Hochschule München (Schwerpunkt Marketing/Vertrieb) arbeitete der diplomierte Betriebswirt (FH) seit 2010 bei LifeSize, ehemals eine Division von Logitech – zuletzt als Regional Director D-A-CH und Director EMEA Channels in verantwortlicher Funktion. In diesen Positionen sammelte er umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Account- und Channel- Management.

„Ich freue mich, die Vertriebsaktivitäten für ein so innovatives Unternehmen wie Oblong auf- und auszubauen“, sagt Thomas Spiegl, Regional Sales Director D-A-CH bei Oblong Industries. „Mit Mezzanine bieten wir eine immersive und visuelle Technologie zur Zusammenarbeit raumgebundener sowie mobiler Nutzer von geografisch verteilten Teams. Durch Mezzanine werden Meetings zu einem Erlebnis und Infopresence neu definiert.“

„Mit Thomas Spiegl konnten wir einen ausgewiesenen Experten im Bereich Collaboration und erfahrenen Vertriebsmann sowohl für den Direkt-und Channel-Vertrieb für Oblong gewinnen. Mit seiner Kompetenz können wir das große Potenzial, das die Region bietet, optimal für uns erschließen“, so Steve Smith, Sales Director EMEA, Oblong Industries.

Oblong Industries wurde 2006 gegründet und entwickelt neue Computer-Interfaces, die auf die Veränderung der Arbeitswelt der Zukunft vorbereitet sind und diese vereinfachen. Das Flaggschiff von Oblong ist MezzanineTM, eine visuelle und immersive Collaboration- Lösung, mit der Meetingteilnehmer von beliebigen Orten aus auf mehreren Bildschirmen ihre Bilder, Videos, Präsentationen, etc. austauschen und bearbeiten können: in Echtzeit, vernetzt und gestengesteuert.

Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen Oblong Industries unterhält weltweit Büros. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Boeing, GE oder IBM.

Das könnte Sie auch interessieren: