Pitcherfolge

Stagg & Friends gewinnt weitere Live-Experience-Projekte für Volkswagen und Seat

Die Product- und Brand-Experience Spezialisten von Stagg & Friends setzten sich in zwei Pitches um die nationalen Händlerkongresse von Volkswagen und Seat gegen mehrere renommierte Mitbewerber durch.

Adone Keirallah, geschäftsführender Partner von Stagg & Friends.
Stagg & Friends
Adone Keirallah, geschäftsführender Partner von Stagg & Friends.

Für Seat konzipiert und realisiert Stagg & Friends eine Händlertagung, mit dem Ziel, die Inhaber und Geschäftsführer der Seat-Handelspartner für die Strategie und die Ziele der kommenden Jahre zu begeistern. Diese Veranstaltung ist eine der zentralen Kommunikationsplattformen zwischen den Handelspartnern und Seat.

Volkswagen beauftragte Stagg & Friends, wie auch im vergangenen Jahr, mit der Kreation und Umsetzung des nationalen Händlerkongresses. Im Rahmen dieser Veranstaltung erleben die Händler in allen Details die Neuausrichtung der Marke Volkswagen auf dem Weg ins digitale Zeitalter.

In beiden Projekten verantwortete Stagg & Friends nicht nur die rein eventspezifischen Elemente wie Architektur, Medieninszenierung und die gesamte Veranstaltungslogistik, sondern berät beide Marken vor allem in den Bereichen Markenstrategie, Content-Creation und beim Einsatz innovativer Technologien.

„In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung erwarten unsere Kunden nicht nur hervorragende Umsetzungen, sondern immer mehr tiefgreifendes, inhaltliches Know-how im Bereich der Unternehmenstransformation“, sagt Adone Kheirallah, geschäftsführender Partner von Stagg & Friends. „Für uns als führende Live-Experience Agentur bedeutet das, dass wir als kreative Impulsgeber auf Augenhöhe bei unseren Kunden agieren und ihnen aufzeigen, wie sich Product- und Brand-Experiences künftig immer stärker zu direkten Wertschöpfungsinstrumenten entwickeln.“

Volkswagen zählt seit 2008 zu den Kunden von Stagg & Friends. Für die Wolfsburger realisierte die Agentur bereits Events wie den ‚Nationalen Touran Kongress 2015’, das Produkteinführungstraining ‚myTIME 2015’ sowie den ‚VDC Kundenmanagement Kongress 2015 und 2016’. Seat Deutschland gehört seit 2016 zum Kundenstamm der Live-Kommunikations-Spezialisten, die im Juni das Produkttraining für den neuen Seat Ateca konzipierten und umsetzten.

Das könnte Sie auch interessieren: