Frankfurter Agentur lädt zur Ice Driving Academy

Fahrtraining am Polarkreis mit Jaguar Land Rover und Zerotwonine

Die Frankfurter Agentur Zerotwonine ist Partner von Jaguar Land Rover bei deren erster Ice Driving Academy. Ab Januar 2017 trainieren Teilnehmer aus der ganzen Welt auf einem zugefrorenen See am Polarkreis ihr fahrerisches Können mit klassischen und aktuellen Modellen der britischen Marken.

Zwei Autos erproben Fahren am Limit auf Eis und Schnee
Zerotwonine
Zerotwonine und Jaguar Land Rover laden zur Ice Academy nach Lappland.

Auf einer eigens angelegten Strecke nahe dem Testgelände von Jaguar Land Rover in Schweden lernen die Teilnehmer unter professioneller Anleitung das Fahren am Limit auf Eis und Schnee. Bei Minus 20 Grad können sie dafür zwischen verschiedenen aktuellen und klassischen Modellen der Traditionsmarken wählen.

Für Konzept, Organisation und die Umsetzung vor Ort ist die Frankfurter Agentur Zerotwonine verantwortlich. Das Travel Department der Agentur übernimmt als voll lizensierter Reiseveranstalter das Teilnehmermanagement und die Anreiseorganisation sowie die individuelle Betreuung vor Ort.

Teilnehmer haben die Wahl zwischen drei- und viertägigen Reisen. Fahrten im Schneemobil und einer Tour im Husky-Schlitten runden das Programm ab und machen den Ausflug zu einem unvergesslichen Abenteuer. Die erste Ice Driving Academy findet von Januar bis März 2017 statt und ist ab sofort buchbar.

Das könnte Sie auch interessieren: