Lawo mc²36 Audiomischpulte

RCN Colombia modernisiert mit Lawo Equipment

Im Zuge umfassender Modernisierungsmaßnahmen installierte der kolumbianische TV Sender Radio Cadena Nacional (RCN) zwei Lawo mc²36 Mischpulte, die als Haupt- und Backup-Konsolen die bisherige Audioausstattung ersetzen.

RCN Colombia mit einem mc²36 von Lawo
Lawo

RCN, 1967 als Produktionsunternehmen gegründet und 1998 zum Privatsender gewandelt, betreibt 13 Fernsehstationen, über die der Broadcaster 97% der knapp 50 Millionen Einwohner Kolumbiens erreicht.

Die mit 40 bzw. 24 Fadern ausgestatteten Lawo Pulte sind rund um die Uhr bei RCN News (NTN24) im Einsatz, dem landesweiten Nachrichtensender Kolumbiens. Zur neuen Ausstattung gehört auch ein Dallis System mit SDI I/O und GPIO-Karten für AfV-Funktionalität zur Automatisierung einiger Abläufe.

Die Anforderungen, die RCN bei der Auswahl der neuen Ausstattung und besonders der Mischpulte stellte, zielten auf effizientes Arbeiten, Flexibilität der Workflows, Automation sowie umfassende AVF- und Automix-Funktionalität. Nach eingehender Marktrecherche kam das für die Modernisierung verantwortliche Team von RCN zum Schluss, dass Lawo die Anforderungen am besten erfüllte, wobei neben der Funktionalität die Qualität, die Anpassungsfähigkeit an Kundenwünsche und die Flexibilität wesentliche Faktoren für die Entscheidung waren.

“Die beiden mc²36 Konsolen sind die ideale Lösung bei einem 24/7-Betrieb – und neben den Vorteilen der Automation, AfV für Multi-Video-Quellen und der mxGUI Steuersoftware kam die Remote-Diagnose über Webbrowser und die Lawo-App – die wir erst bei der Demo kennenlernten – sehr gut an”, sagt Vladimir Gomez, Technischer Leiter bei RCN Colombia.

Das könnte Sie auch interessieren: