Serviced-IoT-Lösungen für den Einzelhandel

Euroshop 2020: Posiflex  Gruppe präsentiert Serviced-IoT-Lösungen

Die Posiflex Gruppe, ein Zusammenschluss international tätiger POS-, Kiosk- und Industrial-Computing-Anbieter, präsentiert Serviced-IoT-Lösungen für Retail vom 16. bis 20. Februar auf der EuroShop 2020, der europäischen Leitmesse für den Einzelhandel, in Düsseldorf in Halle 6/A57.

(Bild: Posiflex Technology, Inc.)

Die POS-Lösungen von Posiflex sollen als integraler Bestandteil des Einzelhandels der Zukunft für Wettbewerbvorteile sorgen. Sie bieten erweiterte Funktionen wie drehbare Bildschirme, Unterstützung verschiedener Betriebssysteme, praktisches Kabelmanagement und Servicefreundlichkeit. Die neuen Android-Versionen der MT-Serie (Mobile POS), der RT-Serie (POS-Terminal), der HS-Serie (All-in-One-POS) und der neuen ZT-Serie (POS-Terminal) von Posiflex werden vorgestellt und liegen voll im Trend der POS-Lösungen für den Einzelhandel. Darüber hinaus wird Posiflex seine brandneue ZT-Serie vorstellen, eine Reihe von POS-Terminals mit Funktionen, die in den kommenden Jahren den Standard im Handel setzen und die täglichen Abläufe und die Infrastruktur der Händler an allen Bereichen des täglichen Geschäfts optimieren sollen.

Anzeige

Zusätzlich zu den POS-Lösungen präsentiert Posiflex-Kiosklösungen, die das Kundenerlebnis durch vollständig integrierte und modulare Kioske und Peripheriegeräte verbessern und neu erfinden sollen. Posiflex zeigt die neue Mercury EK-Serie (15,6 und 21 Zoll), ein Einstiegs Kiosk mit geringem Platzbedarf, und die Cachet JK-Serie (32 Zoll), die abgeflachte Version der beliebten TK-3200-Serie, zusammen mit der etablierten Paragon TK-3200-Serie (32 Zoll) zeigen. Diese Kioske können in verschiedenen Konfigurationen bereitgestellt werden und sind mit Windows oder Android verfügbar. Darüber hinaus werden ein neuer Sockel mit integrierter Pager-Ausgabe und ein weiterer Sockel mit Kartenspender und Geldscheinprüfer für die Stellar TK-2100-Serie (21 Zoll) vorgestellt, um die vielseitigen Funktionen der Serie in einer Vielzahl von Self-Service-Anwendungen zu demonstrieren. Mit den Kiosklösungen von Posiflex können Einzelhändler ihr Tagesgeschäft optimieren und auf effiziente und für beide Seiten vorteilhafte Weise mit Kunden interagieren.

Zusätzlich zu den zahlreichen POS- und Kiosklösungen wird Posiflex das Remote Management System (RMS) Canopy zeigen. Mit Canopy können Benutzer Posiflex-Hardwarebestände durch Steuerungs- und Überwachungsfunktionen immer aktuell halten und auf dem Stand der Zeit betreiben. Zentralisierte Verwaltungsfunktionen über Canopy maximieren den Nutzen der Daten durch erweiterte Analyse- und Automatisierungsfunktionen und können damit den Benutzern helfen, die Effizienz zu steigern und die Verfügbarkeit der Geräte zu verbessern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: