Absen auf der Prolight + Sound

Absen präsentiert Rental und 4K Produkte auf der Prolight + Sound 2016

Absen wird Messebesucher der Prolight + Sound in diesem Jahr auf ihrem bisher größten und aufwändigsten Stand (Halle 4 E23) willkommen heißen. Der LED Hersteller unterstreicht damit einmal mehr seine langfristigen Pläne innerhalb des europäischen Marktes.

Einer der Hauptschwerpunkte des Prolight+Sound Standes wird auf Absens erfolgreicher A-Serie liegen, in diesem Fall repräsentiert durch die Modelle A1.6 und A2 Pro.

Das A2 Pro ist ein neues Absen Indoor LED Produkt für den Rental-Markt. Mit einem Pixel Pitch von 2.9 mm soll das Display selbst bei einem geringen Betrachtungsabstand überzeugen und zudem mit der Möglichkeit des schnellen Aufbauens, Robustheit und hohe Verarbeitungsqualität überzeugen. Das A1.6 soll einen engen 1.6mm Pixelpitch bieten und verwendet Black SMD LEDs. Im Inneren des A1.6 verbirgt sich auch die Absen A3C Kalibrierungstechnologie der dritten Generation. Das X5 wird ebenfalls am Absen-Stand zu sehen sein. Das Produkt aus dem Rentalbereich soll sowohl für Indoor als auch für Outdoor Einsätze und besonders für Festivals geeignet sein.

Viss Lighting, akquiriert von Absen im Januar 2015 und Hersteller von LED-Displays, LED-Vorhängen und LED-Mesh-Screens, wird mit der interaktiven NX7 Tanzfläche ebenfalls ein Produkt auf dem Absen Stand ausstellen. Darüber hinaus wird auf dem Absen Stand ein neu entwickeltes Rental Produkt zum ersten Mal der europäischen Öffentlichkeit in Aktion präsentiert.

Am 5., 6. und 7. April ab 17:30 Uhr wird es zudem ein informelles Get-Together am Absen Messestand geben. Diese sogenannte „Beer Time“ soll Prolight + Sound Besuchern die Möglichkeit geben, das wachsende europäische Team in einer entspannten Atmosphäre kennen zu lernen.

Das könnte Sie auch interessieren: