Audiowerk vertreibt PSI Audio in Deutschland

Audiowerk übernimmt Vertrieb von PSI Audio

Die Studiomonitore der Marke PSI Audio werden ab sofort in Deutschland von Audiowerk vertrieben. Damit erweitert das Unternehmen von Uwe Grundei sein Portfolio um einen attraktiven High-End-Hersteller. Die Lautsprechermarke der Relec SA hat sich ihre Reputation in über 40 Jahren konsequent aufgebaut.

Roger Roschnick

Seit 2004 ist die Marke PSI Audio Toningenieuren geläufig, vorher erarbeiteten sich die Produkte unter dem Vertrieb und Namen von Studer ihren Ruf. Ab sofort sorgt Audiowerk für den Vertrieb in Deutschland und will die Produkte des High-End-Herstellers Relec SA in Zusammenarbeit mit Fachhändlern und Systemhäusern verstärkt in den Tonregien der Republik etablieren.

 

Umfassende Studiomonitor-Range

PSI Audio bietet ein Produkt-Line-Up, das sieben Modelle für alle relevanten Einsatzbereiche wie Broadcast, Mixing und Mastering umfassen soll. Die Monitore in der Übersicht:

  • § A14-M Broadcast: Monitore für Edit-Suites, Ü-Wagen, mobile Anwendungen und Mehrkanal-Setups
  • § A14-M Studio (NEU): Monitore für kleine Studios, mobile Anwendungen und Mehrkanal-Setups
  • § A17-M: kompakte Nahfeldmonitore mit hoher Leistung und maximaler Präzision
  • § A21-M: kraftvoller, hochpräziser Nahfeld/Midfield-Monitor mithoher Impulstreue
  • § A25-M: legendärer Midfield-Monitor mit exzellenten Referenzen
  • § A215-M: idealer Monitor für Mastering und High-End HiFi
  • § A225-M: Subwoofer für die Erweiterung von PSI-Monitoren
  • § A214-M: Center-Speaker für Surround Setups und Kino-Mischungen

 

Deutschland-Vertrieb neu aufgestellt

Mit der bereits erfolgten Vertriebsübergabe des Deutschland-Geschäfts an Audiowerk sind die Weichen für eine erfolgreiche Entwicklung der Marke gestellt.

“Wir freuen uns mit Audiowerk einen starken Partner für unser Deutschlandgeschäft gefunden zu haben, der über eine enorme Expertise im Vertrieb von High-End-Studiotechnik verfügt”, kommentiert Roger Roschnik, Geschäftsführer der Relec SA. “PSI Audio hat seit dem Vertrieb über Studer eine treue Anwenderbasis in Deutschland. Mit neuen Produkten wie dem AVAA C20 System zur Raummoden-Kontrolle bieten wir zudem innovative Produkte für professionelle Anwender.

“Uwe Grundei, Gründer und Inhaber von Audiowerk ergänzt: “Als Spezialist für hochwertige Tonstudio-Produkte freuen wir uns über die Vertriebsübernahme von PSI Audio – die Marke ergänzt unser bestehendes Portfolio optimal und bietet durch die konsequente Weiterentwicklung von Studiomonitoren und Lösungen zur Klangoptimierung ein echtes Alleinstellungsmerkmal in diesem Segment.”

Das könnte Sie auch interessieren: