AX3 und AX10 Scheinwerfer im Mietpark von Aventem

Aventem investiert in Astera Scheinwerfer

Das Veranstaltungstechnik-Unternehmen Aventem aus Hilden bei Düsseldorf hat in mehrere Astera LED Scheinwerfer investiert. Besonders Features wie die lange Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden sowie die Full-on-Funktion bei Stromausfall sollen Aventem vom Kauf überzeugt haben. 

Über eine App bedienbare Scheinwerfer von Astera bei Aventem
Eugene Sergeev
Aventem hat in die Astera Scheinwerfer AX3 und AX10 investiert. 

Die Aventem-Geschäftsführer Holger Niewind und Hendrik Coers sehen für internationalen Produktionen in den Bereichen TV, Messen, Konferenzen und Incentives die AsteraLED Scheinwerfer als perfekte Ergänzung zum bestehenden Materialpark. „Auch im Dry Hire werden die Akkuwunder absolut heiße Ware sein“, so Holger Niewind.

Die von Kaiser Showtechnik vertriebenen Geräte der Astera sollen Aventem mit Innovationen wie der Ansteuerung der Scheinwerfer durch eine App oder wahlweise per Wireless-DMX von Lumenradio überzeugt haben. So sollen im Handumdrehen mit der App ohne Lichtsteuerpult komplexe Effekte erstellt, selbst Zeitsteuerungen oder Einstellungen wie die DMX- Adressierung an den Scheinwerfern vorgenommen werden können.

Ein weiteres Feature der Lampe ist die Funktion Notlicht. Sofern die Lampe mit Netzstrom betrieben wird, kann die Lampe so programmiert werden, dass diese bei Stromausfall in den Akkubetrieb in Weißlicht schaltet.

Das könnte Sie auch interessieren: