Video-Podcast

EVENT-PARTNER-Chefredakteurin Martina Courth on air bei MICEtens ungeschminkt

Täglich um 9:30 Uhr erscheint eine neue Folge des Video-Podcasts MICEtens ungeschminkt. Im Streaming-Studio des Tempodrom Berlin spricht hier Moderator Sascha Heide mit verschiedenen Akteuren der Eventbranche. Ziel ist es, eine Plattform des Austausches und kreativer Lösungen in Zeiten der Corona-Krise zu bieten. Auch EVENT-PARTNER-Chefredakteurin Martina Courth war als Gast dabei.

Video-Podcast im Tempodrom Berlin(Bild: Sebastian Greuner)

Im Interview berichtet sie davon, wie sie die Corona-Krise als ein Drama wahrnimmt, dass sich von Tag zu Tag steigert. Die Gegebenheiten würden sich zum Teil so schnell ändern, dass redaktionelle Berichte schon zwei Tage später obsolet seien.

Anzeige

Der Video-Podcast wagt jedoch auch den Blick nach vorne. So wirft Sascha Heide die Frage in den Raum, wie das Eventgeschäft in einem Jahr aussehen könnte. Wird die Branche mehr und mehr auf digitale Formate umstellen oder setzt man auf die Hoffnung, dass die Krise irgendwann vorbei ist und man wieder auf zum gewohnte Business zurückkehren kann?

Für Martina Courth ist klar, dass die Branche auf jeden Fall digitaler werden wird. Die Entwicklungen, die nun Knall auf Fall gezwungenermaßen passieren, wären in den nächsten Jahren sowieso auf die Branche zugekommen. Ein großer Teil von Events, bei denen nicht der persönliche Austausch im Mittelpunkt steht, hätten sich spätestens in fünf Jahren ohnehin ins Digitale verlagert.

Sehen Sie hier das ganze Video:

Der Video-Podcast wird im neuen Streaming Studio der Großen Arena des Tempodrom auf einer Gesamtfläche von 2.800 m² produziert. Der Veranstaltungstechnik-Dienstleister TSE stellt das hierfür benötigte Equipment für Streaming-Aufnahmen zur Verfügung.

Das Studio-Set-Up kann auch für diverse Online-Formate wie Künstlerauftritte, Live-Streamings von Produktpräsentationen, Online-Konferenzen oder virtuellen Pressekonferenzen angemietet werden. Darüber hinaus steht auch die Kleine Arena mit ca. 255 m² für Online-Produktionen zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: