Fachforum für Eventmanagement entwickelt sich weiter

Optimiertes Konzept auf der Eventplaza Conference 2016

Vom 5. bis 8. April 2016 trifft sich die Event-Branche in Frankfurt am Main: Auf der Eventplaza Conference erfahren Veranstaltungs-Manager, Profis aus dem Tagungs- und Incentive-Bereich sowie Marketing-Entscheider alles zu Trends und Best Practices für gelungene Events. 2016 bietet die Messe ein optimiertes Konzept – davon profitiert auch die Eventplaza Conference, die sich in ihrem sechsten Jahr erneut weiterentwickelt.

[thumbnail size=medium align=center]

Das umfangreiche Seminarprogramm der Eventplaza Conference vermittelt den Teilnehmern einen entscheidenden Wissensvorsprung und schafft interessante Networking-Möglichkeiten. Wie in jedem Jahr findet die Eventplaza Conference im Rahmen der Prolight + Sound statt, der internationalen Messe der Technologien und Services für Entertainment, Integrated Systems und Creation.

Wesentlicher Bestandteil des neuen Messekonzepts ist die Umstellung auf vier Werktage (Dienstag bis Freitag). Die neue Tagesfolge stärkt das Profil der Prolight + Sound als Fachmesse – und ebnet dadurch auch den Weg für die Ausweitung der Eventplaza Conference auf den gesamten Messezeitraum. Die vier Konferenztage haben jeweils eine individuelle thematische Ausrichtung. Der neue Messedienstag steht ganz im Zeichen der Fachqualifikation im Event-Bereich. Die Referenten klären unter anderem zu Rechten und Pflichten in der Ausbildung auf – auch interessierte Nachwuchskräfte selbst sind zur Teilnahme eingeladen.

Eine feste Größe im Seminarprogramm ist die International Event Safety Conference (I-ESC), die sich der Sicherheit auf Veranstaltungen widmet. Sie findet wie gewohnt am Mittwoch statt. Am Donnerstag und Freitag stehen Fachvorträge rund um Eventmanagement- und Technologie auf dem Programm. Die Teilnehmer erfahren, wie Veranstaltungen durch den Einsatz innovativer Lösungen effizienter, eindrucksvoller und nicht zuletzt auch ökologischer werden können. Ein weiterer Fokus liegt auf Herausforderungen in den Bereichen Eventmarketing-, Controlling und der strategischen Planung von Veranstaltungen.

Nach dem Rekordjahr 2015 stehen die Zeichen für die Prolight + Sound weiter auf Wachstum. Durch den Wechsel auf das Ostgelände der Messe Frankfurt schaffen die Organisatoren die nötigen Voraussetzungen für weitere Expansion der Messe in Breite und Tiefe. Infolgedessen findet die Eventplaza Conference künftig im Forum.0 statt, in unmittelbarer Nähe des Eingang City und zum neuen Areal „Education + Associations“, in dem sich die Verbände der Branche sowie Hochschulen und Verlage präsentieren. Zudem befindet sich im Forum.0 eine großzügige Networking Lounge – in gemütlicher Atmosphäre haben Konferenzteilnehmer die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und die Seminarinhalte im persönlichen Gespräch zu vertiefen.

Das Forum.0 bietet eine optimale Anbindung an die umliegenden Messehallen 3, 4 und 5. Hier erhalten Besucher aus der Event-Branche einen umfassenden Überblick über neue Produkte – von Licht-, Ton- und Bühnentechnik über Präsentations- und Konferenztechnik bis hin zu Software-Lösungen für Veranstalter, Mobiliar, Dekoration und Transportlösungen.

Sie interessieren sich für Sicherheit auf Veranstaltungen, Eventmanagement und Eventtechnologien? Dann schauen Sie doch einmal auf www.event-partner.de vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: