Lichttechnik

Robe präsentiert neue Website

Robe enthüllt die neue Website in einem „frischen, zeitgemäßen Look“ und möchte damit den Geist und die vermeintlich positive Stimmung des Jahres 2021 einfangen. Weiterhin finden sich Ressourcen und Informationen auf der Seite. 

(Bild: Robe)

Robe.cz sei eine unverzichtbare Ressource für alles, was mit Robe zu tun habe. Man habe sie auf auf Schnelligkeit, Bequemlichkeit und einfache Anzeige ausgelegt und für die Verwendung mit mobilen Geräten optimiert, was man als Muss für eine Branche von vielbeschäftigten und Menschen ansieht. Schnellerer Zugriff auf eine größere Menge an produktbezogenen Informationen sei ein Eckpfeiler der neuen Architektur. Die Benutzer sollen die für sie relevanten Informationen schnell und effizient finden können, egal wo sie sich gerade befinden.

Anzeige

Der Abschnitt „Innovation“ soll die Entwicklung und das Interesse von Robe an der Nutzung neuer, aufstrebender und nachhaltigerer Technologien hervorheben und zeigen, wie diese potenziell zukünftige Produkte formen und die Beleuchtungsindustrie im Allgemeinen sowie die Anwendung von Licht in verschiedenen Umgebungen beeinflussen werden.

Neue Rubriken wie „Spot On“ sollen die Phantasie und Lebensfreude der Unterhaltungs- und Performance-Community widerspiegeln und dynamische Originalinhalte bieten.
Die Produktinfomercial-Videoserie „The Shed“ und „Robe On Location“ – in denen Persönlichkeiten aus der Branche, Macher und Macherinnen aus der ganzen Welt ihre Geschichten, Erfahrungen und eine Vielzahl anderer Themen diskutieren – werden in „Spot On“ zu sehen sein.

(Bild: Robe)

Der News-Bereich soll weiterhin relevante und aktuelle Nachrichten, Ansichten, Kreativität, Erfindungen und Projektvorstellungen von Robe-Benutzern aus der ganzen Welt vermitteln und die Momente und Schnappschüsse einfangen, die wichtig sind.

Robe.cz soll Dreh- und Angelpunkt der globalen Robe-Aktivitäten und des öffentlichen Engagements sein. Es bietetInformationen über das Unternehmen, seine Geschichte, Philosophie, Produkte und Dienstleistungen sowie einen Kontakt für Anfragen direkt an die zuständige Abteilung.

Regionale Varianten der Website, z. B. für Deutschland und Frankreich, werden von den Tochtergesellschaften von Robe unterstützt und übersetzt. Sie werden zusätzlich dedizierte Inhalte und weitere Informationen enthalten, die speziell für diese Märkte verfeinert und entwickelt wurden.

(Bild: Robe)

Julian von den Stemmen, Digital Marketing Manager bei Robe kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir die Zeit während der aktuellen Pandemie-Situation genutzt haben, um diese neue Website zu entwickeln und zu launchen, die das mobile Erlebnis erheblich verbessert und einem bereits bewährten Design neuen Schwung und Funktionalität verleiht. Das alles ist Teil davon, uns und unseren Tochtergesellschaften zu ermöglichen, global zu denken und lokal zu handeln – schnell und effizient.“

Die neue Website wurde auf die Einführung einer Reihe neuer Produkte von Robe abgestimmt, die in der ersten Hälfte des Jahres 2021 vorgestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.