Werbetour

Royal5 schickt für AkzoNobel Tiny House auf Roadshow

Royal5 hat für die Tour des Farbenhersteller AkzoNobel ein Tiny House konzipiert, das derzeit durch Deutschland und Österreich reist und die AkzoNobel-Brands „Sikkens“ sowie „Herbol“ via Roadshow in Szene setzen soll.

Tinyhouse Royal5(Bild: Royal5)

Bis Oktober 2022 legt das Team rund 11.000 Kilometer mit dem Tiny House zurück, um mehr als 100 Standorte in Deutschland und Österreich anzusteuern. Bei der Tour stünden Markenpräsenz und Kundennähe von Sikkens und Herbol im Vordergrund. Durch die Präsenz vor Ort sollen die beiden Brands Neu- und Bestandskunden erreichen, die im Rahmen der Roadshow Informationen über Produktinnovationen erhalten können.

Anzeige

„Von der Planung und Konzeptionierung dieses einzigartigen Tiny Houses, über den Bau in einer Rekordzeit von vier Monaten bis hin zur kompletten Organisation der Roadshow, haben wir mit unserem Team ein tolles Projekt auf die Beine gestellt“, erklärt Elif Sahin, Senior Projektleiterin bei Royal5. Dabei sei vor allem eine effiziente und ökonomische Gestaltung der Route wichtig gewesen. Auch Planung und Betreuung der Logistik, Live-Reportings an die Kunden, Recruitment von Personal, Personalbriefings und Einsatzplanung sowie Foto- und Videodokumentation gehörten zum Leistungsumfang von Royal5.

Tinyhouse Royal5(Bild: Royal5)

Die Herausforderung zu Projektbeginn sei gewesen, das Tiny House so zu entwickeln, dass es auf der einen Seite zu einem Ausstellungsstück, auf der anderen Seite zu einem Ort für Live-Vorführungen wird. „Das Ergebnis ist eine gelungene Kombination aus Kreativität und Organisation unseres Teams“, sagt Elif Sahin. Mittels des custommade Haus könnten – trotz pandemiebedingter Messeausfällen – möglichst viele Kunden erreicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.