Hervorragende Eventlocation: Zollverein in Essen

Special Eventlocation im Ruhrgebiet: Zollverein

Die Profis der Eventbranche kürten das UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen bereits mehrfach zu beliebtesten Eventdestination Deutschlands. Auf dem Gelände der stillgelegten Zeche und Kokerei steht die Zeit ganz und gar nicht still: Zollverein hat sich zu einem Touristenmagnet entwickelt und überzeugt mit dem original erhaltenen Gebäudeensemble als faszinierende Special Event Location.

Jochen Tack/Stiftung Zollverein
Das UNESCO-Weltkulturerbe Zollverein eignet sich hervorragend als Eventlocation. 

Die Location Zollverein in Essen wurde bereits mehrfach zum UNESCO-Welterbe gekürt. Jede der Veranstaltungshallen auf dem 100 Hektar großen Areal hat ihren ganz eigenen Charakter, gleichzeitig lassen sie sich perfekt kombinieren. Das großzügige Außengelände mit seiner einzigartigen Industriearchitektur und die außergewöhnlichen Veranstaltungshallen der Stiftung Zollverein eignen sich hervorragend für große Inszenierungen sowie jede Art von Corporate und Public Event.

Im September 2015 reisten 30.000 Mitglieder und Freunde der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in den Essener Norden, um das 125-jährige Bestehen der Gewerkschaft auf dem Welterbe Zollverein zu feiern. Vielfältige Musik-Acts, engagierte Reden auf mehreren Bühnen und zahlreiche Mitmachaktionen sorgten für eine ausgelassene Stimmung.Wolfgang J. König von der Agentur Poolgroup zog im Anschluss an die Jubiläumsfeier eine durchweg positive Bilanz:

„Dass unser Kunde ein so tolles Jubiläum auf Zollverein feiern konnte, liegt nicht zuletzt an der hervorragenden und unterstützenden Mitarbeit durch das Team der Stiftung Zollverein. Ich selbst freue mich schon darauf, wieder auf dem Gelände wirken zu dürfen.“

Hohe Anforderungen an die Event Location stellte das Sales Meeting eines großen Elektronikkonzerns: Videodrehs, Workshops, Dinner und eine rauschende Abschlussfeier begleiteten die Vertriebstagung mit 500 Mitarbeitern. Das Zusammenspiel von fünf ungewöhnlichen Räumlichkeiten der Zollverein Convention sorgte dafür, dass das zweitägige Event ein voller Erfolg war.Auch als Messestandort hat sich das Welterbe Zollverein etabliert:

Mit zwei jährlich stattfindenden Kunstmessen präsentiert die contemporary art ruhr (C.A.R.) seit 2006 auf Zollverein zeitgenössische Kunst von mehr als 300 Teilnehmern aus aller Welt an mittlerweile fünf Ausstellungsorten. Die C.A.R. wächst kontinuierlich und überzeugt ihre Besucher im lichtdurchfluteten SANAA-Gebäude sowie den umliegenden Gebäuden durch großzügig angeordnete Standplätze und viel Raum für Inspirationen.

Das könnte Sie auch interessieren: