30 Jahre Wacken

Stageco erneut bei Wacken im Einsatz

30 Jahre Wacken: Mit Bands wie Sabaton, Slayer, Saxon, Powerwolf, Bullet for My Valentine und Parkway Drive sowie 75.000 Metal-Fans feierten die Veranstalter Thomas Jensen und Holger Hübner vom ICS Festival Service das Jubiläum ihres Events. Bereits zum 14. Mal war die Crew von Stageco Deutschland um Projektleiter Sebastian Kraas und die Bauleiter Markus Olma und Sven „Jimmy“ Lange auf dem „Holy Ground“ mit dabei.

WOA_19_ICS_Festival_Service_GmbH(Bild: Rolf Klatt)

Die Erfolgsgeschichte des Wacken Open Airs begann im August 1990 mit 800 Zuschauern, mittlerweile ist die Veranstaltung im beschaulichen Dorf Wacken zum mehrtägigen Metal-Erfolgsevent mit Besuchern aus aller Welt geworden. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums prangte diesmal ein Tripple-X für 30 Jahre unter dem markanten Wacken-Schädel zwischen den Mainstages. Vom Bühnendienstleister Stageco Deutschland stammte das Portal, das beide Deko-Elemente trug, sowie die nach dem Festivalmotto benannten Bühnen, Faster Stage, Harder Stage und Louder Stage. Außerdem lieferte Stageco Deutschland diverse Eingangsportale und Gerüsttürme für z.B. Banner. Insgesamt waren diesmal 60 Trucks im Einsatz, um das benötigte Material nach Wacken zu transportieren.

Anzeige

Stageco Deutschland gratuliert dem Wacken-Team um seine Gründer Thomas Jensen und Holger Hübner zum 30-jährigen Bestehen. Sebastian Kraas, Projektleiter von Stageco Deutschland: „Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum mit 14 Jahren hervorragender Zusammenarbeit zwischen uns. Wir alle von Stageco Deutschland freuen uns auf die Herausforderungen in den kommenden Jahren“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: