Pommerel entwickelt Standkonzept

Starofit mit Messestandkonzept von Pommerel

Für ihre Messeauftritte arbeitet der norddeutsche Stahlhändler Starofit seit Jahren mit Pommerel Live-Marketing zusammen. Bereits viermal entwickelte die Berner Agentur den Messestand für die Tube in Düsseldorf, der internationalen Fachmesse der Stahlbranche.

Starofit Messestand
Pommerel
Pommerel erweiterte in diesem Jahr das Konzept um natürliche Elemente als Kontrast zu den Stahprodukten.

Dem Konzept, die funktionalen Stahlprodukte als Designelemente einzubauen, blieb Pommerel auch dieses Jahr treu, ergänzte es aber um neue Komponenten, um das Unternehmen aus Ganderkesee als modern und weltoffen zu präsentieren. Auf dem 200 Quadratmeter großen Messestand herrschte Wohnzimmeratmosphäre, die zum ungezwungenen persönlichen Austausch mit den Besuchern anregen sollte. Vier verschiedene Kommunikationsbereiche – darunter eine Lounge-Ecke sowie eine Bar mit LED-Beleuchtung – boten ausreichend Raum für Gespräche und Informationsaustausch. Transparente gebrandete Plexiglasscheiben als Abgrenzung zu den Nachbarständen sorgten zudem für mehr Offenheit.

Die Einführung von natürlichen Elementen als Kontrast zu den Stahlprodukten war neu im diesjährigen Konzept. Pommerel setzte auf eine großflächige Mooswand als Blickfang. Gräser auf den Tischen und im Eingangsbereich dienten der Dekoration. Für die Kommunikation mit den Kunden führte Pommerel außerdem erstmals IPads ein.

Mit diesem Konzept aus Hand der Berner Kommunikationsagentur konnte sich Starofit erneut als modernes, international tätiges Unternehmen präsentieren, das viel Wert auf den intensiven Kundenaustausch legt.

Das könnte Sie auch interessieren: