Emotionen schaffen

Virtuelle Live-Events und Homeoffice: Vok Dams setzt auf Gamification-Lösungen

Als Agentur für Events und Live-Marketing will Vok Dams Erlebnisse und Emotionen schaffen und damit Menschen und Marken verbinden. Dabei ist die Integration von Applaus-Momenten wichtig für emotionale Gemeinschaftserlebnisse, die sich bei einem virtuellen Event generell schwerer erzeugen lassen. Genauso lassen sich auch gemeinsame Live-Erlebnisse im Team nicht alleine durch virtuelle Standard-Konferenzen im Homeoffice ersetzen. Vok Dams Lösung lautet hier Gamification.

VOKDAMS_Gamification
Die Vok Dams Idee zur Förderung des Austauschs im Team: Bei jedem Kontakt mit einem neuen Kollegen wird ein Bild gesammelt, wer zuerst Bilder aller Teammittglieder zusammen hat gewinnt. (Bild: Vok Dams)

Für Vok Dams bietet Gamification die Möglichkeit, für Marken und Unternehmen ein kollektives Erlebnis zu schaffen. Die Grenzen von Videocalls in Teams werden um neue spielifizierte Elemente erweitert, wodurch nicht nur ein gestärktes Gemeinschaftsgefühl geschaffen wird.

Anzeige

Weiter setzen sich Kunden oder Mitarbeiter intensiver mit einer Marke oder einem Thema auseinander, wodurch die Loyalität gegenüber einem Unternehmen oder einer Marke steigt.

Gamification bietet eine Basis dafür, Inhalte für das Homeoffice konzeptionell spannend aufzubauen und Geschichten zu erzählen. Und was wäre ein Event ohne ein Konzept?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: