Event am Autoverladungs-Hafen Barcelona

Vok Dams inszeniert Neuausrichtung der Marke Seat

Das Team von Vok Dams Hamburg inszenierte die World Dealer Conference 2016 für den spanischen Automobilhersteller Seat.

Seat-Event
Joerg Brockstedt
Nur vier Monate Vorbereitungszeit hatte Vok Dams für die Seat-Veranstaltung mit 2400 internationalen Gästen zur Verfügung.

Unter dem Motto „Seat – Created in Barcelona“ wurden 2400 internationale Händler zum Autoverladungs-Hafen von Barcelona eingeladen, von wo aus die in Martorell (Hauptsitz von Seat) produzierten Fahrzeuge per Schiff in die gesamte Welt geschickt werden.

Das emotionale Erlebnis der Veranstaltung gliederte sich dazu in zwei Teile: Eine Produkt- und Markenshow, präsentiert durch Luca DeMeo, den neuen CEO der Marke, und seine Vorstandskollegen Dr. Andreas Offermann und Dr. Matthias Raabe. Eingeschworen wurden die Händler dabei auf den neuen Kurs der Marke, der sich kurz zusammengefasst mit „Most Creative Simplicity“ beschreiben lässt.

Designorientierte neue Modelle, an den Bedürfnissen der jungen, dynamischen Zielgruppe orientiert, kreiert und entwickelt, technologische Innovationen und Mobilitätskonzepte für die urbanen Lebenswelten rund um den Globus – all dies bunt und abwechslungsreich präsentiert im Format einer Fashion Show, wie man sie aus den Mode- und Design-Metropolen der Welt kennt.

Im Anschluss ging es direkt in die Abendveranstaltung, die wie die Produkt- und Marken-Show dem Motto „Created in Barcelona“ folgte.

Im Kleinformat wurden die besten und kreativsten Restaurants aus Barcelona in einer kulinarischen Erlebniswelt zusammengeführt. Hier kochte der Sternekoch neben der Tapasbar, dort gab es vegetarisches Soulfood neben dem besten Burger der Stadt. Alles begleitet von der Urban Club Band, die für das bekannte Barcelona Clubbing-Feeling sorgte.

Die Aufgabe war für die Agentur eine besondere Herausforderung. Mit nur vier Monaten Vorbereitungs- und Planungszeit, einer Location, die nicht mehr als eine Überdachung für Fahrzeuge am Hafen war, einem Businessmeeting mit hoch sensiblen und absolut geheimen Neuheiten, 2.400 Gästen aus aller Welt verteilt auf rund 26 Hotels, einem extrem komplexen Cateringkonzept und einer einzigartigen Licht-, Ton- und Video-Inszenierung der Marke.

Das könnte Sie auch interessieren: