Fulfil und DiG - Rettung & Brandschutz vereinbaren Zusammenarbeit

Zusammenarbeit im Gesundheitsschutz für Veranstaltungen

DiG und Fulfil

Die fulfil eventconsulting GmbH aus Dortmund und die Gelsenkirchener DiG GmbH – Rettung & Brandschutz vereinbaren eine umfangreiche Zusammenarbeit bei der Erstellung von Gesundheits- und Hygienekonzepten für Veranstaltungen aller Größenordnungen

Die Corona-Krise hat die Veranstaltungswelt stillgelegt. Sie hat nämlich offenkundige Schwächen von Veranstaltungen offenbart: Dort wo viele Menschen gleichzeitig auf engem Raum zusammen sind, wird es Krankheitserregern jeder Art leicht gemacht, sich zu verbreiten. Selbst wenn in naher Zukunft Veranstaltungen wieder stattfinden, wird dies unter erheblichen Einschränkungen geschehen. Schon jetzt sollten Veranstalter vorbereitet sein, die zu erwartenden Vorgaben planerisch zu berücksichtigen.

Anzeige

Norbert Labudda, Geschäftsführer fulfil eventconsulting GmbH und Sachverständiger für Veranstaltungssicherheit: “Lange Zeit haben wir Veranstaltungssicherheit als Produkt von technischer Sicherheit und Besuchersicherheit verstanden. Wir werden nun unsere Sicherheitskonzepte um den Themenbereich der Gesundheitssicherheit ergänzen.”

Das Know-how dazu kommt vom Gelsenkirchener Rettungsdienst-Unternehmen DiG GmbH – Rettung & Brandschutz. Als eines der führenden deutschen Unternehmen vereinigt die DiG schon jetzt Unternehmensbereiche wie öffentlicher Rettungsdienst, Krankentransport, Sanitätsdienst bei Veranstaltungen und betriebliche Gesundheitsdienstleistungen. Schon jetzt hat die Hygiene bei der DiG einen entscheidenden Stellenwert. Dabei arbeiten täglich staatlich geprüfte Desinfektoren mit Hygienefachleuten Hand in Hand.

Dazu Alexander Labudda, Geschäftsführer DiG: “Das Ziel der DiG ist es, mit unserer Expertise im Bereich Hygiene und Desinfektion aus dem Rettungsdienst einen wertvollen Beitrag für eine gesunde und hygienische Veranstaltung leisten.”

Durch das Zusammenwirken der Expertise beider Unternehmen wird eine mögliche Lücke in der Gesundheitssicherheit durch Covid-19 Infektionen bei Veranstaltungen geschlossen und somit die Vorgaben für eine sichere Durchführung von Veranstaltungen erfüllt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: