Alcons Audio LR16 im Sparkassen Palace

Auditiv setzt beim Hessentag 2016 auf Alcons Audio

Alcons Audio im Sparkassen Palace
Alcons Audio
Alcons Audio LR16 Pro-Ribbon Line-Array beschallt 2.400 m² großen Sparkassen Palace

Der 56. Hessentag fand vom 20. – 29. Mai 2016 unter dem Motto „So bunt wie das Leben!“ in der Fachwerkstatt Herborn statt. Beim größten Landesfest der Republik erfreuten sich rund 800.000 Besucher an einer Vielzahl von Veranstaltungen. Der Sparkassen Palace, ein bis zu 2.100 Personen (1.600 ohne Sichtbehinderungen) fassendes 6-Masten-Zelt von 60 Metern Länge und 40 Metern Breite, bereicherte die Festtage mit einer bunten Mischung aus Konzerten, Varieté-Highlights und Comedy.

Beschallung: 100% Alcons Audio

Die Auditiv GmbH, ein Full-Service-Dienstleister für Veranstaltungstechnik aus Kassel, zeichnete im Auftrag des Stadtmarketings Herborn für Beschallung, Licht, Bühne und Rigging des riesigen Event-Zeltes verantwortlich. Für die Beschallung setzte Auditiv auf ein Line-Array bestehend aus 2 × 12 Alcons Audio LR16 Pro-Ribbon Line-Source-Lautsprechern. Sechs Subwoofer Alcons Audio BF362 ergänzten die Hauptbeschallung. Des Weiteren kamen 3 × Alcons LR14 Pro-Ribbon Line-Source-Systeme als Nearfills sowie 2 × Alcons QR24 Linienstrahler als Outfills zum Einsatz. Sechs Einheiten Alcons LR7 bildeten die Delayline für die Empore. Systemsteuerung und -antrieb erfolgten mittels fünf Alcons Sentinel 10 und drei ALC4 Controller-Verstärkern.

Enorme Bandbreite

Das Programm im Sparkassen Palace war extrem vielseitig: von Volksmusik bis Rock über Chor und Bigband bis hin zu Varieté, Comedy und Poetry Slam. Es gastierten das Frankfurter Tigerpalast Varieté samt Liveband und Sängerin Joan Faulkner, die Bigband der Bundeswehr, das Landesjugendsymphonieorchester Hessen mit dem Chor „Young Voices“, eine Zaubershow von Nicolai Friedrich, die Comedians von Badesalz, ein Rockkonzert der White Eagles und viele andere mehr. Die Bandbreite der Darbietungen stellte sehr hohe Anforderungen an die Beschallungsanlage. „Wir haben mit Alcons LR16 genau die richtige Wahl für die PA getroffen“, zeigt sich Daniel Retelstorff, Geschäftsführer von Auditiv, überzeugt. „Wir setzen schon von Anfang an auf Alcons und ihre Pro-Ribbon-Treiber, kennen die Systeme also sehr gut. Im Sparkassen Palace musste die PA wirklich eine außergewöhnliche Bandbreite abdecken. Wir wissen aus Erfahrung, dass das LR16 das kann.“

Das Alcons Audio LR16 ist ein aktives 2-Wege Line-Source Lautsprechersystem, das sich als Line-Array sowohl in temporären als auch in festen Installationen anbietet. Das LR16 verfügt über einen Alcons-eigenen 6″-Pro-Ribbon-Treiber auf einem „Morpher“ Wave-Guide, die die für Bändchentreiber typische zylindrische (isophasische) Wellenfront erzeugen. Das Einschwingverhalten des Systems sorgt für verblüffende Sprachverständlichkeit und Throw gleichermaßen. Seine kompakte Größe und das einfach zu handhabende Flying-System erleichtern das Handling des LR16 – gerade auch im Zelt.

Der Veranstaltungsort selbst brachte für Retelstorff und das Auditiv-Team einige Herausforderungen mit sich: „Ein Zelt ist hinsichtlich der Beschallung nicht einfach. Es gab im Palace jede Menge Reflexionen, daher sollte so wenig Schallenergie wie möglich in das Zeltdach abgestrahlt werden“, erläutert Retelstorff. „Durch eine gründliche Vorberechnung und die sehr präzise Abstrahlung der Alcons-Systeme konnten wir alle Arten von Musik druckvoll und klar wiedergeben, gleichzeitig aber auch eine gute Sprachverständlichkeit erreichen.“ „Bei nicht ausverkauften Veranstaltungen haben wir die oberen drei Topteile des Arrays ausgeschaltet“, fährt Retelstorff fort, „und so die Reflexionen noch einmal reduziert. Wir haben sämtliche Veranstaltungen an den zehn Festtagen problemlos durchgeführt. Unser Kunde sowie auch die Künstler waren sehr zufrieden mit unserer Arbeit.“

Das könnte Sie auch interessieren: