Berlin Show Orchester mit Schiller auf Platz 1 der Charts

Mit mittlerweile sechs Nummer 1 Alben in Deutschland, 12 mal Gold und 5 mal Platin gehört Christopher von Deylen mit seinem Projekt Schiller zum erfolgreichsten und bekanntesten Künstler im Bereich der Elektro-Popmusik. Schiller wird dabei unterstützt vom Berlin Show Orchestra.

Felix Studio
Felix Neumann, Musical Director des Berlin Show Orchestras (Bild: Stefan Lohmann - Talent Buyer & Booking Agent)

2017 präsentierte sich Schiller erstmals mit dem Berlin Show Orchestra der Konzert- und Entertainmentbranche beim Live Entertainment Award „LEA“ in der Frankfurter Festhalle.

„Großartiges Potenzial für die großen Bühnen dieser Welt“, so Kai Müller von der Barclaycard Arena Hamburg nach dem gemeinsamen Auftritt. Im gleichen Jahr folgte die öffentliche Premiere zur Eröffnung der IGA in Berlin vor mehr als 5.000 Zuschauern und dem Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.

Lenn Kudrjawizki: „Die Zusammenarbeit mit einem Ausnahmekünstler wie Schiller ist für das gesamte Team eine besondere Herausforderung und gleichzeitig eine große Bereicherung. Wir freuen uns sehr über diesen großen Erfolg.“

Das neue Album „Morgenstund“ ist das komplexeste und vielfältigste Album von Schiller und entstand an vielen internationalen Plätzen wie Berlin, Liverpool und Teheran. Felix Neumann: „Schiller hat einen einzigartigen Klangkosmos entwickelt, in den wir mit dem Berlin Show Orchestra gerne eintauchen und unsere Akzente setzen.“

Das Berlin Show Orchestra wurde 2015 vom Musiker, Schauspieler Lenn Kudrjawizki, dem Musical Director Felix Neumann, der Geigerin und Konzertmeisterin Nora Kudrjawizki sowie dem Artist Relations Manager und Talent Buyer Stefan Lohmann gegründet. Anlass war die Auftragsproduktion des Hessischen Rundfunks zum Tag der Deutschen Einheit.

Das Berlin Show Orchestra begleitet internationale Stars und unterstützt Veranstalter bei der Konzeption von besonderen Events. Das Orchester versteht sich als moderner Klangkörper, der den Ideen und Visionen der Veranstalter folgt und diese mit eigener Kreativität unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: