Bis Ende 2020 ist geplant, 80 Prozent der Filialen mit Displays auszustatten

Knuspriges Baguette & Digital Signage

Bäckerhandwerk und Digital Signage – Tradition und High Tech schließen sich nicht aus, sie ergänzen sich vielmehr / Mit Peakmedia wurde eine Möglichkeit gefunden, Informationen in allen Baguette Standorten einheitlich nach außen zu präsentieren

(Bild: Peakmedia)

Die österreichweiten Baguette Filialen sind ganz nach dem Motto „Frisch. Freundlich. Modern.“ auch in ihrer Architektur einzigartig gestaltet und reizen mit einem harmonischen Erscheinungsbild. Die täglichen 20.000 Tassen Kaffee in 175 Filialen werden in Zusammenarbeit mit dem Ebbser Full Service Integrator Peakmedia von Digital Signage Installationen begleitet.

Anzeige

Die Screens erzeugen an den rustikalen Holzwänden oder modernen Glasscheiben ein stimmiges Bild und dienen zur Information und Preisauskunft an der Theke sowie als Werbe- und Imageträger zur Unterhaltung im Cafébereich. Der Content wie ansprechende Imagebilder, animierte Wochenaktionen sowie aufheiternde Videos werden mit der Software kompas eingepflegt und können jederzeit, schnell und einfach angepasst werden.

M-Preis Geschäftsführer David Mölk erklärt: „Bis Ende 2020 ist geplant, 80 Prozent der Filialen mit Displays auszustatten. Wir prüfen zudem bereits den Einsatz im Backoffice zu Schulungszwecken und zur Mitarbeiterinfo.“

Auch eine Vernetzung der Anzeigen im Café mit Wetterdaten und Warenbeständen ist geplant, etwa indem bei gewissen Lagerbeständen spezielle Angebote angezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: