Wavefront Precision-Serie

Martin Audio sorgt für den richtigen Sound bei Level 42

Für die Beschallung des Konzerts der Band Level 42 im Kölner E-Werk kamen Line-Arrays der Wavefront Precision-Serie von Martin Audio zum Einsatz.

E-Werk Köln
Band Level 42 im Kölner E-Werk (Bild: Audio Technica)

Die britische Band Level 42 füllt auch nach 40 Jahren mit ihrer Mischung aus Pop, Funk und Jazz die Hallen weltweit. Auf ihrer aktuellen „Eternity“-Tour spielten sie das einzige Konzert in Deutschland im Kölner E-Werk. Realisiert wurde die technische Umsetzung des Konzerts von der Firma Event- & Veranstaltungstechnik Enchelmaier aus Bendorf, die für die Beschallung mit dem Wavefront Precision Compact (WPC) System von Martin Audio arbeitete.

Anzeige

Zum Einsatz kamen je acht WPC-Elemente pro Seite, sowie acht SX218 Subwoofer, die paarweise vor der Bühne gestackt wurden. Angetrieben wurden die Lautsprecher von iK42-Endstufen, zur Kontrolle und Fernsteuerung diente die hauseigene VU-Net-Software.

„Mit dem WPC kann ich das Array-Verhalten sehr gut kontrollieren und die Auflösung an die Anforderungen von Band, Veranstalter und Location exakt anpassen“, erklärt Geschäftsführer Michael Enchelmaier. „Bei Level 42 haben wir das WPC in einer 2-Box-Solution gefahren, sodass jeweils zwei WPCs ein Zwei-Wege-Signal erhalten. So erhalten wir eine sehr gute Coverage auf allen Plätzen.“

Wavefront Precision-Serie von Martin Audio
Wavefront Precision-Serie von Martin Audio (Bild: Audio Technica)

Der Vorteil der Wavefront Precision-Serie soll zum einen im modularen Aufbau, zum anderen in der sehr guten Skalierbarkeit liegen. Die Serie umfasst insgesamt vier Modelle, von 6,5“ bis 12“, um unterschiedliche Veranstaltungsgrößen zu bespielen. Dank des modularen Aufbaus soll der Anwender beim Set-Up selber entscheiden können, welche der unterschiedlichen Lösungsansätze am besten passt. In der One-Box-Solution bekommt jedes Element ein eigenes Signal und soll so die maximale Auflösung bei einer sehr homogenen Abdeckung bieten – sowohl im Pegel, als auch über den kompletten Frequenzbereich. Die passenden Systemamps sollen im Zusammenspiel mit der VU-NET- und Display-Software die perfekten Tools für ein gelungenes Event bieten.

Martin Audio wird in Deutschland durch Audio-Technica vertrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: