Tagungs- und Workshop-Konzept „Business Today“

proteco macht Tagungen zum TV-Erlebnis

Die proteco marketing-service gmbh hat ein neues Konzept für eine Tagungsalternative entwickelt, die Mitarbeiter nachhaltig beeindrucken und trotzdem fachliche Inhalte vermitteln will. Das interaktive Tagungs- und Workshop-Konzept macht Mitarbeiter zu Redakteuren und lässt diese eine vollständige TV-Sendung als Ergebnis gestalten.

Tagungs- und Workshop-Konzept „Business Today“ von proteco marketing-service gmbh

Das neue Konzept von proteco marketing-service eignet sich besonders gut für jede Art von Projekt-, Marketing- oder Außendienst-Tagung. Es beruht auf dem Grundsatz, dass eine emotionale Einbindung aller Teilnehmer die beste Grundlage ist, um Inhalte nachhaltig zu verankern. Denn: Viel zu oft werden Projektteams, Vertriebs- und Marketing-Mitarbeiter in Schulungen, Tagungen, Statusberichten, Kick-offs, Events und Workshops mit Informationen überfrachtet. Die Folge: Die Motivation ist im Keller, der Nutzen der Veranstaltung überschaubar. „Wir haben deshalb einen Weg gesucht, um diesen Kreislauf zu durchbrechen“, erklärt Markus Schaumlöffel, geschäftsführender Gesellschafter der proteco marketing-service gmbh.

Herausgekommen ist ein spannendes Format, das in erster Linie fachliche Informationen mittels Interaktion und Emotion transportieren und die Tagung für alle Teilnehmer zum Erlebnis machen will. Die Strategie dahinter: Das Team erarbeitet in Kleingruppen die relevanten Inhalte und konzentriert sich dabei auf den Transfer der wesentlichen Aussagen. Im zweiten Schritt bereiten die Teams die Botschaften als TV-Beiträge unterschiedlichster Genres auf. Zum Abschluss werden alle Beiträge in einer Nachrichtensendung zusammengefasst, die vor Publikum ausgestrahlt wird.

„Mit den beiden Werkzeugen ‚Interaktion‘ und ‚Emotion‘ schaffen wir echte Nachhaltigkeit und die Teilnehmer werden garantiert aus ihrer Tagungsmüdigkeit und ihrem Alltagsgeschäft geholt. Natürlich müssen am Abend trotzdem die Botschaften und Inhalte vermittelt sein, auf die es ankommt,“ erklärt Schaumlöffel und Susanne Sprang, bei proteco zuständig für Beratung & Kontakt, betont: „Uns geht es darum, Informationen auf so nachhaltige Art und Weise zu kommunizieren, dass die Teilnehmer noch monatelang von dieser Veranstaltung zehren.“

Für die Marke „Tork“ von SCA hat proteco bereits mehrere Vertriebswettbewerbe konzipiert und realisiert. Für Schaeffler verantwortete proteco letztes Jahr eine dreitätige Konferenz für 200 Top-Manager. Hinzu kommen noch viele weitere Mitarbeiter-Events u.a. für die Continental Reifen GmbH und Mahle GmbH. Mit Susanne Sprang ist seit einem Jahr zusätzlich eine Spezialistin an Bord, die auf eine langjährige Beratungs- und Trainingserfahrung zurückgreifen kann. Ihr Schwerpunkt liegt auf konstruktiver Moderation und Diskussion sowie ergebnisorientiertem Wissenstransfer, interaktiven Workshops und Tagungen.

Das könnte Sie auch interessieren: