Riedel bei E-Sports: ESL One Cologne und PMCO spielen mit MediorNet, Artist und Bolero

Artist-Mainframe und Bolero-Beltpacks
PMCO Spring Split Global Finals mit Artist-Mainframe und Bolero-Beltpacks

Mit dem ESL One Cologne und dem PUBG Mobile Club Open (PMCO) in Berlin setzten zwei hochkarätige internationale E-Sports-Turniere auf maßgeschneiderte Riedel-Backbones für Kommunikation und Signalverteilung mit MediorNet, Artist und Bolero

In der ausverkauften Kölner Lanxess Arena setzte sich am 8. Juli 2019 das niederländische Team Liquid im Finale des ESL One Cologne gegen Team Vitality aus Frankreich durch. Damit absolvierten die Niederländer den ESL One Intel Grand Slam in Rekordzeit von 63 Tagen und sicherten sich ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 1.115.000 USD. Für die Produktion des Großevents konnte ESL auf eine Artist-Infrastruktur zurückgreifen, die kürzlich im Rahmen einer technischen Modernisierung der Lanxess Arena installiert wurde.

Anzeige

So konnten ESLs Gaming-Experten und Kommentatoren integrierte Riedel Keypanels für die Liveberichterstattung dieses Mega-Events nutzen. Für die Kommunikation zwischen Crews in der Lanxess Arena und dem Hyatt Regency Hotel, dem Austragungsort der Gruppenphase, vertrauten die ESL-Veranstalter auf Funkgeräte, die über eine Riedel RiFace-Schnittstelle nahtlos ins Intercom-Backbone eingespeist wurden.

Der Broadcaster NEP setzte für die Signalverteilung zwischen Produktionswagen, Regisseur, Partnerlounges, Expertenstudio und Kommentatoren zahlreiche MediorNet MicroN und MediorNet Compact Pro Stageboxen ein. In-Game-Direktoren und FoH-Ingenieure kommunizierten über einen zusätzlichen Artist-Node mit 11 Desktop Control Panels.

Riedels MediorNet, Artist und Bolero
Mit ESL One Cologne und PMCO setzen zwei internationale E-Sports-Turniere auf Riedels MediorNet, Artist und Bolero (Bild: Simon Sicher)

Auch bei den PMCO Spring Split Global Finals am 28. Juni 2019 vertrauten die Veranstalter auf Riedel. Im Estrel Congress Center in Berlin konnte Top Esports aus China die Endrunde des ersten internationalen PUBG Mobile-Turniers des Jahres für sich entscheiden. Für den Wettkampf, der in zehn Sprachen über YouTube, Twitch und andere Streaming-Plattformen gestreamt wurde, hatten sich 27 Teams aus der ganzen Welt qualifiziert. Hinter den Kulissen ermöglichte ein Artist Mainframe mit 30 SmartPanels und 30 Bolero Beltpacks verlässliche Crew-Kommunikation.

„MediorNet, Artist und Bolero sind perfekt auf die rasante und aufregende Welt des E-Sports zugeschnitten. Wie andere große Sportereignisse erfordern auch E-Sports-Turniere eine klare und zuverlässige Kommunikation zwischen allen Mitgliedern der Produktionsteams”, so Olivier Görts, Senior Account Manager bei Riedel Communications. „Es freut uns, dass unsere Systeme eine so zentrale Rolle bei zwei der wichtigsten Turniere im globalen Gaming-Kalender spielen durften.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: