E-Sport Event in Hamburg

Ross Produkte im Einsatz für die ESL One

Das dritte Jahr in Folge ist die Barclaycard Arena in Hamburg Gastgeber des ESL One E-Sport Events. Die weltbesten Dota 2 Teams konkurrierten über ein Wochenende um das Preisgeld von 300.000 $. Erneut wurden die Xpression Graphics Suite und das Dashboard Controlsystem von Ross Video für den Live Feed und die Produktion in der Arena verwendet.

ESL One Event in Hamburg(Bild: Ross)

„Wir haben Xpression jetzt schon ein paar Jahre in Benutzung und sind konstant begeistert von der Vielseitigkeit und der Power,“ sagt Roman Erber, Head of Broadcast CG at ESL. „Dieses Mal haben wir drei Channel von Xpression benutzt: Einen Channel für den Editorial Content der Show, einen zweiten Channel für die Sponsorenlogos und anderen Content, den wir In-Game einspielen wollten und einen dritten Channel für die Pausenanimationen, die während der Werbeunterbrechungen liefen.“

Anzeige

Xpression

Die ESL hatte nun bei zahlreichen Veranstaltungen eine Xpression + Datalinq Lösung im Einsatz. Das zeige, welche Menge an Daten durch den E-Sport generiert werden, die dem Publikum präsentiert werden müssen. Laut Erber seien diese Daten sehr wichtig. „Jedes E-Sport Turnier, das wir managen, ist unterschiedlich in Bezug auf die Games und wie sich die Spielzüge entfalten. Viele Games sind sehr schnell getaktet, viele Entscheidungen werden getroffen und Taktiken ändern sich im Sekundentakt. Zusätzlich wirft jedes Spiel nochmal eine andere Art wichtiger Daten aus. Xpression + Datalinq erlaubt uns, diese Daten einzufangen, zu interpretieren und zu präsentieren – sehr konsistent und wiederholbar. Was wir da tun ist offensichtlich sehr unterschiedlich im Vergleich zur traditionellen Sport-Übertragung und wir wollen garantieren, dass wir die Spiele so präsentieren, dass sowohl die Hardcore- als auch die Mainstream-Fans zufrieden sind.“

Die große Datenmenge eines Turniers bedingt, dass eine gewisse Automation in der Datensammlung benötigt wird. „Wir können jederzeit Informationen von verschiedenen Quellen einholen (z.B. Wettquoten vor der Partie), aber während des Turniers soll es uns auch möglich sein, die Automatik zu übergehen und unseren Graphics Operator entscheiden zu lassen, was man zeigt. Ähnlich ist es in der heißen Phase einer Partie: auf wichtige Informationen (z.b. höchste Kill-Serie, die Kill/Death-Ratio etc.) muss automatisch zugegriffen werden, da die Geschwindigkeit des Spiels eine manuelle Sammlung der Daten unmöglich macht. Zum Glück erleichtert Xpression diesen Prozess.“

Dashboard

Dashboard, das Open Platform Kontrollsystem von Ross Video, war auch ein wichtiger Bestandteil des Events in Hamburg. „Dashboard erlaubt uns, für jedes Team individuelle Control Panels auf unseren Events zu erstellen, was die Kontrolle über unsere Produktion wirklich vereinfacht,“ kommentiert Erber. Unsere CG Redaktionsstelle in Hamburg benutzt Dashboard, wodurch wir Content von zahlreichen Social Media Plattformen in unsere Produktion einbauen können. Außerdem muss der Operator nicht versiert in Xpression sein, sondern arbeitet mit einem Panel, das auf ihn zugeschnitten wurde.“

Die Xpression Operator in Hamburg konnten das bestätigen. „Die Übertragung von E-Sport wird immer komplexer und wir müssen Sponsorvorgaben erfüllen. Unser System wird von Dashboard getriggert und garantiert somit, dass die Sponsoren ihren Markenauftritt bekommen. Per Knopfdruck können wir die Vereinbarungen mit den Sponsoren einhalten. Alles ist im Backend programmiert – das macht unsere Produktionen deutlich stressfreier und effizienter. Ohne Ross würden wir das nicht schaffen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: