Neue Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau

Late Night Concepts startet als Ausbildungsbetrieb

Zum Beginn des Ausbildungsjahres startet erstmals eine Auszubildende bei dem Eventdienstleister aus Werne ins Berufsleben. Late Night Concepts wird damit zum Ausbildungsbetrieb und beginnt mit der Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau.

Laura Testagrossa
Laura Testagrossa, neue und erste Auszubildende bei Late Night Concepts. (Bild: Late Night Concepts)

Laura Testagrossa wird in den kommenden drei Jahren sämtliche Arten von Veranstaltungsproduktionen kennenlernen. Sie wird von Anfang an in die Planung von vielseitigen und spannenden Projekten involviert sein.

Das Thema Ausbildung und Nachwuchsförderung soll ein zentraler Baustein in der strategischen Ausrichtung von Late Night Concepts werden. Die praxisnahe Ausbildung soll der Garant für die Sicherung der hohen Qualitätsstandards des Eventdienstleisters sein.

„Wir freuen uns sehr darauf, Laura in unser Unternehmen aufzunehmen, zu integrieren und in die Eventwelt einzuführen. Für die anstehende Vergrößerung im nächsten Jahr brauchen wir gut ausgebildete Fachkräfte und da gibt es natürlich keine bessere Möglichkeit, als selbst tätig zu werden. Durch unsere hohe technische Affinität und vielseitigen Produktionen haben wir natürlich sehr hohe Anforderungen und setzen daher auf Nachwuchs aus eigenen Reihen“, erklärt Ingo Kaiser, Geschäftsführer von Late Night Concepts.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: