Mic Ansorge schafft besondere Räume für Wilkenwerk

Der erfahrene Kommunikationsspezialist und Architekt Mic Ansorge leitet seit August den Bereich Kommunikation im Raum bei Wilkenwerk.

Kommunikationsspezialist und Architekt Mic Ansorge
Kommunikationsspezialist und Architekt Mic Ansorge (Bild: Wilkenwek)

„Gut ist nicht gut genug“, ist das Leitmotiv von Mic Ansorge. Mit diesem hohen Anspruch an sich selbst und seine Arbeit passt er perfekt zu Wilkenwerk und dem Credo #einfachanders.  Seit August 2018 hat der Dipl.- Ing. Architekt die Aufgabe übernommen, den Bereich Kommunikation im Raum auszubauen.

Mic Ansorge bringt 20 Jahre Erfahrung im Live-Marketing und Kundenmanagement mit. Davon war er die letzten elf Jahre bei George P. Johnson, Stuttgart, – zuletzt als Vice President Client Services. Neben der langjährigen Beratung- und Betreuung von Kunden, greift er aber nicht nur auf ein umfassendes Know-how im Bereich Kommunikation im Raum zurück. Er war dort ebenso verantwortlich für die Planung und Durchführung nationaler und internationaler Events im Premiumsegment. Mit Vertriebsveranstaltungen und Trainings, Corporate Events von der Produkteinführung bis zur Galaveranstaltung, Roadshows, Konferenzen und PR-Events ist er bestens vertraut.

Dieser ganzheitliche Blick auf die verschiedenen Bereiche der Live-Kommunikation ist in der Branche selten und war für Agenturinhaberin Daniela Wilken ein ausschlaggebender Faktor, Mic Ansorge mit ins Team zu holen: „Unsere Branche ist so interdisziplinär geworden, dass wir für unsere Kunden immer die verschiedenen Kommunikations-Bausteine zusammen denken müssen. Es gibt keine Trennung mehr zwischen Event, Kommunikation im Raum, digital, analog usw.

Wir brauchen Menschen, die dazu in der Lage sind und dazu gehören – neben Kreativität und Offenheit – auch ein hohes Maß an Perfektion, Erfahrung und ein solides Handwerk. Alles das bringt Mic Ansorge mit und darüber freue ich mich!“

Beim Ausbau des Bereiches wird der Schwerpunkt im Schaffen von besonderen Erlebnis- und Kommunikationsräumen, Messeauftritten, Showrooms, Markenräumen und Rauminszenierungen liegen. Getreu seinem Lieblingszitat von Le Corbusier „Man macht nicht Revolution, indem man revoltiert, sondern indem man die Lösung bringt“ wird Mic Ansorge gemeinsam mit Kunden und dem Team von Wilkenwerk Räume kreieren, die #einfachanders sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: