Peter Berhörster

Neuer General Manager im Dolce by Wyndham Bad Nauheim

Peter Berhörster ist neuer General Manager im Dolce by Wyndham Bad Nauheim. Der 53-Jährige übernahm im April 2022 den Staffelstab von Harald Hock, der das historische Hotel im Herzen der Wetterau insgesamt über neun Jahre in verschiedenen Führungspositionen erfolgreich begleitet hat. Er bleibt jedoch der Kurstadt treu und wechselte zum 1. April 2022 als Geschäftsführer zur Bad Nauheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH.

Peter Berhörster (l.) und Harald Hock
Peter Berhörster (l.) und Harald Hock (Bild: Michael Hauler)

Peter Berhörster verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Vier- und Fünf-Sterne-Hotellerie. Seine Expertise brachte er als Vorstandsmitglied bereits in mehreren Gremien der Branche ein – darunter die Frankfurt Hotel Alliance sowie die Tourismus Boards in Frankfurt und Darmstadt. Im Laufe seiner Karriere war er in die Opening-Phasen einiger Häuser involviert– zuletzt im Greet Hotel Darmstadt. Dort bereitete er als General Manager fast ein Jahr lang die Eröffnung des Hotels mit 327 Zimmern und 33 Tagungsräumen im September 2021 vor. Im Intercity Hotel Frankfurt zeichnete er zuvor in der gleichen Position für das Re-opening und Re-branding nach umfangreicher Renovierung verantwortlich. Unter seiner Leitung gelang 2018 auch die Integration in die Kollektion der World Hotels. Zu den weiteren Häusern, in denen der gebürtige Paderborner tätig war, zählen das Residence Inn by Marriott Frankfurt, das Maritim Hotel Frankfurt, das Rocco Forte-Haus Villa Kennedy Frankfurt, das Pestana Berlin Tiergarten und das Victor’s Residenz-Hotel Berlin.

Anzeige

„Der Wechsel von Darmstadt nach Bad Nauheim ist ideal, denn schließlich gehe ich von einem europäischen Jugendstil-Zentrum ins nächste“, so der vierfache Familienvater. „Als weitläufiges historisches Haus am herrlichen Kurpark – und somit mitten im Grünen – hat das Dolce beste Chancen für einen erfolgreichen Re-Start nach der Pandemie. Zudem ist das Haus fest mit der ganzen Region verwachsen und auch in der internationalen Tagungsbranche bestens etabliert. Darauf lässt sich gut aufbauen.“

Seinen Weg in die Branche hat Peter Berhörster gut vorbereitet: Schon 1992 schloss er seine Ausbildung zum Hotelfachmann im Swissotel in Düsseldorf/Neuss erfolgreich ab. Direkt danach übernahm er seine erste Führungsposition im damaligen Queens Hotel Düsseldorf. Als Managing Housekeeper leitete er dort bereits als 22-Jähriger ein 20-köpfiges Team. Anschließend sammelte er als Front Desk Supervisor im Holiday Inn Düsseldorf Erfahrungen an der Rezeption. Seine Affinität zum Vertrieb entdeckte Peter Berhörster als Sales Manager im ehemaligen Queens Hotel Bochum. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn führten ihn unter anderem zu Steigenberger Hotels & Resorts sowie Mövenpick Hotels & Resorts. Dort lenkte er die Sales-Aktivitäten mehrerer Häuser in Deutschland und Europa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.