Neumann&Müller erweitern mit Stephan Hartmann ihre Geschäftsführung

Stephan Hartmann erweitert N&M-Geschäftsführung

Stephan Hartmann erweitert die Geschäftsführung von Neumann&Müller. In der nunmehr dreiköpfigen Unternehmensleitung ist der 55-jährige Stuttgarter für den Vertriebsbereich zuständig – er bleibt jedoch auch weiterhin in der N&M-Niederlassung am Standort in Esslingen mitverantwortlich.

Stephan Hartmann

Die Geschäftsführung von Neumann&Müller Veranstaltungstechnik hat sich um Stephan Hartmann erweitert. Gemeinsam mit Prof. Eberhard Müller und Alexander Ostermaier wird er die Leitung des Unternehmens übernehmen und hier vor allem den Vertriebsbereich verantworten. Der 55-Jährige Stephan Hartmann gehört mit Eberhard Müller und Jürgen Neumann, die N&M 1981 gründeten, zur ursprünglichen Crew des Unternehmens. Er brachte 1989 die Tontechnikfirma „Hartmann&Fallscheer“ bei N&M ein. Das Unternehmen hatte er gemeinsam mit Frieder Fallscheer aufgebaut, der bis heute ein enger Team-Kollege ist. Aus der so entstandenen Stuttgarter N&M-Niederlassung heraus hat Stephan Hartmann die Entwicklung des Unternehmens gerade auch im Vertrieb wesentlich mit gestaltet. „Die Verankerung der entsprechenden Strategien in der Geschäftsführung ist ein klares Zeichen nach außen und ebenso in das Unternehmen hinein, dass neben unserer technologischen und kreativen Kompetenz die Bereiche Sales und Business Development gleichrangige Bedeutung einnehmen“, so Alex Ostermaier. Stephan Hartmann wird neben seinen Aufgaben in der N&M-Geschäftsführung weiterhin für die Niederlassung am Standort in Esslingen mitverantwortlich tätig sein.

Das könnte Sie auch interessieren: