Tonaufnahme auf Distanz

DPA Microphones stellt Core Micro Shotgun Mikrofon und Interview Kit vor

DPA Microphones präsentiert das 4097 Core Micro Shotgun Mikrofon. Ausgestattet mit den gleichen Klangqualitäten wie das DPA 4097 Core Supernieren-Chormikrofon ist das Core Micro Shotgun Mikrofon darauf ausgelegt, Sprache aus der Entfernung aufzunehmen. Zusammen mit einer Teleskopstange und einem Fell-Windschutz entsteht das Core Interview Kit. Das Kit ermöglicht es, Interviews in einer Entfernung von bis zu zwei Meter zum Gesprächspartner zu führen.

Core Micro Shotgun Mikrofon(Bild: DPA)

Das Interview Kit beinhaltet neben dem Micro Shotgun Mikrofon jeweils eine von DPAs neuen 4099 Zubehörschuh-Befestigungen mit 1/4”-Gewinde, ein MicroDot-Kabel, eine Platte für den Sender, eine leichtgewichtige Teleskopstange und einen Fell-Windschutz.

Anzeige

Das Core Micro Shotgun Mikrofon kann mit einem MicroDot-Anschluss direkt an einen Sender befestigt oder mit den Halterungen, Klemmen und Clips der 4099-Serie von DPA verwendet werden, um eine Montage auf Oberflächen zu ermöglichen. Das Mikrofon soll sich ebenfalls als Plant Mic für Film- und Fernsehproduktionen eignen.

„Das Core Micro Shotgun Mikrofon wurde entwickelt, um den Werkzeugkasten der Rundfunkanstalten zu ergänzen“, sagt René Mørch, Produktmanager bei DPA Microphones.

Vollständiges Interviewkit(Bild: DPA)

„Bevor es die derzeitigen Abstandsregelungen gab, wurden in einer typischen Interview-Situation ein Handmikrofon oder zwei Lavaliermikrofone eingesetzt. Das Interview Kit bietet nun professionellen Sound in einer benutzerfreundlichen Lösung, die Interviews mit Abstand ermöglicht. Darüber hinaus ist das Interview Kit mit 330 Gramm ohne Sender deutlich leichter und flexibler als herkömmliche Tonangel-Ansätze.“

Das 4097 Core Micro Shotgun Mikrofon kann zudem für Voice-Over-Arbeiten verwendet werden, was normalerweise nach dem Interview erfolgt. Voice-Over werden von Journalisten häufig in einem Raum oder Fahrzeug mit nicht-optimaler Akustik aufgezeichnet – die Richtcharakteristik des Core Shotgun Mikrofons soll den Einfluss des Raums im Vergleich zu einem Standard-Lavaliermikrofon mit Kugelcharakteristik reduzieren.

Mikrofon auf dem Transmitter(Bild: DPA)

Das Core Micro Shotgun Mikrofon kann in Verbindung mit dem DPAs MMA-A Digital Audio Interface benutzt werden. Das Interface ist ein Zweikanal-Mikrofonvorverstärker und Analog-Digital-Wandler, der für Mono-, Dual- und Stereoaufnahmen geeignet ist. Das MMA-A ist kompatibel mit iOS-Systemen, Mac oder PC.

Das Core Micro Shotgun Mikrofon soll mit seiner Supernierencharakteristik eine hohe Richtwirkung sowie ein geringes Eigenrauschen mit linearen Frequenzgang bieten. Für die Sprachverständlichkeit weist das 4097 Core Micro Shotgun Mikrofon 16 mV/Pa Empfindlichkeit auf. Das Mikrofon soll hohe Schalldruckpegel verarbeiten können, wodurch es einen verzerrungsarmen, natürlichen Klang liefern soll, selbst wenn laut gesprochen oder geschrien wird. Der eingebaute Shockmount ist ähnlich zu den DPA 4099 Instrumentenmikrofonen.

Wie alle Mikrofone mit Core by DPA-Technologie ist das Core Micro Shotgun Mikrofon IP58 zertifiziert. Dies wird erreicht durch eine wasserabweisende Nano-Beschichtung von Abdeckung und Gehäuse, eine hermetische Versiegelung des Verstärkers im Mikrofoninneren und eine zweifach vergoldete Membran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: