LED-betriebener Retro-Style-Scheinwerfer

Gahrens + Battermann investiert in Robe Patt 2017

Die Gahrens + Battermann GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Bergisch-Gladbach investiert in LED-betriebene Patt 2017 aus der Serie der Retro-Style-Scheinwerfer von Robe.

Team von Gahrens + Battermann mit Robe Patt Scheinwerfern(Bild: Gahrens + Battermann)

Der Robe Patt 2017 ist umweltschonend und ein ganz besonderer Spielgefährte für ästhetische Farben und Tungsten Weißlicht für Konzert, TV und Film. Der Patt 2017 kann selbst zum Kunst- oder Designobjekt werden und damit Stimmungen erzeugen. Damit besticht er in Beleuchtungssituationen, in denen das äußere Design des Scheinwerfers von Bedeutung ist. Dennis Rudolph, Produktmanager Beleuchtung von Gahrens + Battermann: „Zum Beispiel auf Veranstaltungen mit Tagungscharakter ist der Patt 2017 unsere erste Empfehlung. Er steht für sich, und erzeugt selbstleuchtend ein überzeugendes Bühnenbild.“

Die 7x30W RGBW LEDs erhellen das elegant geformte Aluminiumgehäuse und lassen den Patt 2017 auf der Bühne genauso gut aussehen wie die Stars, die er beleuchtet. Neben dem Betrieb aller LED-Pixel als Einheit lassen sich die LEDs auch einzeln ansteuern und somit Animationen, Übergänge und Rainbow-Effekte auf dem Aluminium-Reflektor erzeugen, welcher noch durch die spezielle “Patt” gold-braune Beschichtung veredelt wird.

Robe Patt(Bild: Gahrens + Battermann)

„Wir haben das Vorgängermodell schon einige Male im Einsatz gehabt und wirklich tolle Bühnenbilder realisiert. Durch die separate Ansteuerungen in sieben Zonen haben wir mit dem neuen Modell noch mehr Möglichkeiten,“ fügt Dennis Rudolph hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: