Skalierbares Beschallungssystem

LD Systems Maila als skalierbares Beschallungssystem

Das Frühjahr 2022 steht für LD Systems ganz im Zeichen eines einzelnen Produkts – Maila. Das „Modular All-Round Intelligent Line-Array“ wird als dezentes, schlankes und sehr praxisnahes Beschallungssystem mit interner Verkabelung und bester Performance beschrieben

LD MAILA(Bild: Adam Hall)

Maila ist ein skalierbares Beschallungssystem, das neue Maßstäbe in Sachen Nutzerfreundlichkeit und Flexibilität im professionellen Rental-Markt setzen soll.

Anzeige

Die Basis bilden vier Grundelemente: das Maila SAT Satellitenmodul, das Maila COL Säulenmodul, das Maila SPA Verstärkermodul und der Maila SUB Subwoofer. Mit diesen Elementen sollen skalierbare, flexible Systemkonfigurationen für eine Vielzahl von Beschallungsanwendungen ermöglicht werden. Die Spanne reiche von der präzisen Stereo-Sprachbeschallung ohne Subwoofer, über größere Konferenzen und Club-Gigs bis zum geflogenen Line-Array-System für die professionelle Live-Beschallung auf Festivals mit variabler Subwoofer-Anordnung am Boden.

SmartLink+ ermöglicht die kabellose Verbindung (Strom + Signal) sowie automatische Erkennung der einzelnen Module über Aluminium-Schienen, während die LogoLink Antennen eine Wireless Connection mit Reichweiten von bis zu 30 Metern unter Praxisbedingungen bieten soll. Über die Maila App (iPadOS) lässt sich jedes System konfigurieren – inklusive Berechnung der SAT-Winkel und kabelloser Systemupdates.

Mit dem EasySplay Mechanismus soll die Benutzerfreundlichkeit im Line-Array-Bereich auf eine neue Stufe gehoben werden. Über den Mechanismus können Anwender die Neigung jedes einzelnen Satelliten nahezu stufenlos von 0° bis 8° einstellen. Die Winkelung lässt sich über einen Drehgriff einstellen, auch unter Last. Auf diese Weise biete jedes System ein flexibles Konzept, um die Schallabdeckung jederzeit an jede Beschallungssituation anzupassen.

Maila SAT

Der Maila SAT Satelliten-Lautsprecher im Unibody-Aluminiumgehäuse ist ein echtes Line-Array-Element und beherbergt fünf 1‘‘-Hochtöner vor einem 6,5‘‘-Mitteltöner, die auf Basis der Advanced WaveAhead Technologie in Koaxial-Bauweise angeordnet sind. Über den SonicGuide (zwei kombinierte Waveguides) sollen die Lautsprecher im Maila SAT nahezu interferenzfrei zusammengeführt werden. Das Ergebnis sei ein klassisches Line-Array-Abstrahlverhalten mit guter Wurfweite und Energiedichte. Auf der Gehäuserückseite jedes Maila SAT befindet sich der drehbare Griff für den EasySplay Mechanismus.

LD MAILA SAT
MAILA SAT Satellitenmodul (Bild: Adam Hall)

Maila COL

Das Maila COL Fullrange-Säulenmodul sorgt mit seinen 4× 6,5‘‘ aktiven Woofern nicht nur für einen erweiterten Tiefmittenbereich, sondern beinhaltet zudem einen 4-Kanal-DSP-Verstärker mit 2,5 kW Gesamtleistung, der sowohl die Säule selbst als auch die Maila SAT Satelliten ansteuert. Auf diese Weise lassen sich Maila Sets mit Säulenmodul nicht nur als Ground-Stack-Variante nutzen, sondern auch als geflogenes Array aus Maila COL und bis zu acht Maila SAT. Am Boden sorge der Einsatz von Maila COL für einen weiteren Vorteil: Durch das zwischengeschaltete Säulenmodul ließen sich Ground-Stack-Beschallungen umsetzen, die deutlich höher seien (bis zu 3,2 Meter) als herkömmliche Systeme und mit ihrer größeren Wurfweite auch im Far Field eine gleichmäßige Schallabdeckung ermöglichen sollen.

LD MAILA COL
Maila COL Säulenmodul (Bild: Adam Hall)

Maila SPA

Maila SPA ist das einzige Modul ohne integrierte Lautsprecher – und trotzdem integraler Bestandteil des Konzepts. Maila SPA ist ein Verstärkermodul im Unibody-Aluminiumdesign mit integrierter 1,25 kW Endstufe mit SysCore DSP für die Ansteuerung von bis zu acht Maila SAT Satelliten. Über das SmartLink+ System lassen sich die Satelliten aufstecken und kabellos mit Audio und Strom versorgen. Zudem ermögliche die SmartLink+ Technologie die eigenständige Ermittlung der installierten Satelliten für die wahlweise automatische oder manuelle DSP-Bearbeitung. Wie beim Säulenmodul, können Anwender mit Maila SPA sowohl Ground-Stack-Konfigurationen mit einer Distanzstange als auch geflogene Systeme mit dem EasyMount+ Montage-Adapter realisieren.

LD MAILA SPA
Maila SPA Verstärkermodul (Bild: Adam Hall)

Maila SUB

Maila SUB bildet die Basis eines jeden Maila Systems. Der 2,5 kW starke 21×5‘‘ Subwoofer arbeitet im Bandpass-Design und soll mit seinem SysCore DSP ein massives und druckvolles Bassfundament in jeder Anwendung liefern. Das akustische Konzept des SUB basiert auf einem Planarwellen-Bandpass-Design mit Viertelwellen-Horn und symmetrischem Treiberaufbau. Durch die gegenüberliegende Anordnung der beiden 15‘‘-Lautsprecher ermögliche der Maila SUB eine Impulskompensation, die in einem kraftvollen und präzisen Tieftondruck resultiere.

LD_MAILA_SUB
Maila SUB Subwoofer (Bild: Adam Hall)

Die Sets

LD Systems bietet Maila in fünf Sets mit jeweils angepasster Grundkonfiguration und Zubehörausstattung an. Während das kleinste System bereits in der Small-Konfiguration ein Fullrange-Stereo-System mit 7,5 kW Gesamtleistung bereitstellt, sollen die großen, geflogenen Systeme Maila XL und Maila XXL selbst Clubs, große Konferenzen und Säle sowie mittelgroße Festivals abdecken.

MAILA_SET-XXL
Maila Set XXL (Bild: Adam Hall)

Weitere Informationen finden Sie unter LD Systems.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.