Erweiterung der Christie GS Serie

Neue Laser-Phosphor Projektoren der Christie GS Serie

Christie erweitert seine GS Serie an 1DLP Laser-Phosphor Projektoren um vier neue Modelle. Neben den beiden Modellen Christie DHD700-GS und Christie DWU700-GS, die mit einer Lichtleistung von 7.000 Lumen überzeugen sollen, sollen die Modelle Christie DHD850-GS und Christie DWU850-GS über eine Lichtleistung von rund 8.000 Lumen und der integrierten Christie Bold Color Technologie verfügen.

Christie GS Serie
McGill Photography
Die neuen Christie Projektoren der GS Serie verfügen über integrierte Bold Color Technologie.

Durch die lange Lebensdauer der Laser-Phosphor Systeme soll sich die GS Serie sowohl für die Installation in Besprechungs- oder Konferenzräumen, auf Messen oder Veranstaltungsräumen, als auch für den Rental Staging Bereich eignen.

Die vier Modelle, die für den Profi-Bereich konzipiert wurden, bauen auf die Vorgängermodelle der GS-Serie auf, verwenden jedoch einen rasterbasierten Warping- und Blending-Prozessor. Sie verfügen des Weiteren über eine Möglichkeit für ein kamerabasiertes Warping, Blending oder Stacking, wodurch Einstellungen schneller und einfacher umgesetzt werden können sollen. Zudem können sie um 360° gedreht und in Hochformatausrichtung verwendet werden. Darüber hinaus soll der Projektor nicht nur kompakt, sondern mit nur 35dBA während des Betriebs auch sehr leise sein.

Bold Color-Technologie von Christie

Während alle vier Modelle eine verbesserte Farbleistung ankündigen, verfügen die 850-GS-Modelle über die Bold Color-Technologie von Christie, die eine Spitzenfarbleistung bietet. Die Steigerung der Farbbalance zur Verbesserung der Farbgenauigkeit liefert genau die extrem kräftigen Farben, die heutzutage gefragt sind.

„Mit unseren zwei neuen HD- und zwei weiteren WUXGA-Laser-Phosphor-Modellen bietet Christie eine umfassende 1DLP-Reihe zwischen 3.000 und 13.000 Lumens, die sowohl Lampen- als auch Laser-Phosphor-Optionen beinhaltet“, erklärt Curtis Lingard, Produktmanager bei Christie. „Von unseren Kunden wissen wir, dass sie immer noch die Auswahlmöglichkeit zwischen Lampen und Laser-Phosphor geboten haben wollen, denn je nach Anwendung passen mal die einen, mal die anderen Geräte besser. Diesem Wunsch kommt Christie mit seinem Angebot nach.“

Christie GS Serie
McGill Photography
Die neuen Projektoren sollen u.a. mit ihrer kompakten Größe und einer geringen Betriebslautstärke überzeugen.

Die neuen GS-Modelle von Christie verfügen über einen HDMI-Anschluss an der Unterseite und eine rückseitige Abdeckung und können an der Decke installiert werden, ohne dass unbenutzte Anschlüsse, Kabel und die Tastatur freiliegend sind. Alle RJ45-Anschlüsse sind vollständig kompatibel mit dem XLR-Shell-Anschluss.

„Die neuen Modelle wurden vor allem für den digitalen Workflow entworfen und verfügen über ein 3GSDI, DVI-D und zwei HDMI-Anschlüsse, aber liefern mithilfe eines HD15 immer noch ein analoges Signal. Somit sind die neuen GS-Modelle perfekt für Live-Veranstaltungen und feste Installationen geeignet“, fügt Curtis Lingard hinzu.

Verfügbar in Schwarz oder Weiß und ausgestattet mit einer 3-Jahres-Garantie auf Komponenten und Reparaturen, sind die neuen Modelle der Christie GS-Serie voraussichtlich ab Sommer 2016 erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren: